Intensivkurs Interne Kommunikation startet am 11. April zum 22. Mal

Am 11. April 2019 startet in Düsseldorf der berufsbegleitende Intensivkurs Interne Kommunikation der SCM zum 22. Mal. In drei Modulen je 2,5 Tage werden unsere Teilnehmer in die Grundlagen der Internen Kommunikation eingeführt, lernen Konzepte, Strategien und Instrumente für ihre eigene Arbeit kennen, beschäftigen sich mit Veränderungs- und Führungskommunikation und wagen auch den Blick über den Tellerrand hinaus.  

Gastvorträge aus der Praxis geben Einblick in die Arbeit erfahrener interner Kommunikationsmanager. In zahlreichen Gruppenarbeiten wird das Erlernte sofort angewendet. Der Intensivkurs schließt mit einer Abschlussprüfung ab, die sich aus einer Klausur und einer Hausarbeit zusammensetzt.

Die Module des Intensivkurses sind auch einzeln buchbar und setzen sich wie folgt zusammen:

  • 1. Modul: Interne Kommunikation im Überblick: Grundlagen, Strategien und Konzepte
  • 2. Modul: Interne Kommunikationsinstrumente
  • 3. Modul: Veränderungs- und Führungskommunikation und wie man erfolgreich die Interne Kommunikation steuert

Das sagen ehemalige Teilnehmer:  

„Der Intensivkurs ist eine tolle Sache! Jeder Teilnehmer erhält praxisnahen, gut strukturierten und individuell anwendbaren Input. So manche Bauchentscheidung in der Vergangenheit kann nun professionell mit Fakten hinterlegt werden und der berühmte rote Faden ist nun auch kein Problem mehr!“ (Inga Haberland, bremenports GmbH & Co. KG)  

Informationen auf der Webseite:  intensivkurse/details.html?t=Intensivkurs-Interne-Kommunikation&artid=1734&page=0&backid=3