Content Wertschöpfung: EINFACH, EFFIZIENT und NACHHALTIG – Die zentrale Content-Organisation

Inhalt / Termine

10. November 2020

Berlin

SCM Seminarzentrum

490,00 €*

Anmelden

Ohne relevanten Content, zu deutsch Inhalt, wird sich kein Unternehmen in Zeiten von Disruption und digitaler Transformation am Markt behaupten. Wir müssen Kommunizieren, und zwar immer schneller und innerhalb eines extrem heterogenen Umfelds. Schon heute haben wir die Qual der Wahl. Auf allen digitalen Kanälen seine Kunden zu erreichen, grenzt an eine nahezu unlösbare Aufgabe. Verzicht oder gar Ignoranz führt zwangsweise zum Scheitern, ist also definitiv keine Option. Doch wie lässt sich so eine Herkules Aufgabe bewältigen – Budgets und Ressourcen sind schließlich endlich?

Patrick Rembe zeigt in seinem Seminar „Content Wertschöpfung“ auf, wie es gelingen kann Ihren Content effizienten nachhaltig und erfolgreich zu produzieren, distribuieren und publizieren. Durch viele wertvolle praxisorientierte Bestandteile soll Ihnen dieses Seminar nicht nur einen guten Überblick geben, sondern dazu befähigen bereits kleinere Veränderungen in Ihrer Organisation anzustoßen und erfolgreich zu begleiten.

Teilnehmerzahl 6 bis 12 Weiterempfehlen
* = zzgl. gesetzl. MwSt. Die Teilnahmegebühr beinhaltet ein gemeinsames Mittagessen und zwei Kaffeepausen pro Seminar, sowie Seminarunterlagen. Die Hotelübernachtung ist nicht im Preis mit inbegriffen.

Referent

Patrick Rembe

Patrick Rembe

Let´s talk about content – LTAC.

Mehr

Patrick Rembe ist ein erfahrener Consultant und mit Let’s talk about Content – LTAC. Strategischer Partner für Unternehmen in allen Fragen zu Content Operation, Prozessen, Workflows, kulturellem Wandel und digitalen Tools sowie deren Implementierung. 

Patrick kann auf mehr als 20 Jahre Erfahrung im Journalismus, Content Kreation und der strategischen Entwicklung zurückblicken. Seit über 10 Jahren beschäftigt er sich intensiv mit den Möglichkeiten und den Herausforderungen der digitalen Kommunikation und hat in unterschiedlichen Funktionen in der Branche globale Projekte verantwortet und Maßstäbe gesetzt.

Mehr Info unter:

www.letstalkaboutcontent.de

patrick.rembe@letstalkaboutcontent.de

Ablauf

Start Ende
09:00 17:00

Die 4 Säulen der Wertschöpfung (Einführung)

  • Warum ist die Haltung die Basis für eine erfolgreiche Wertschöpfung
  • Welche Strukturen verhindern den effizienten Umgang mit Content
  • Wieso Prozesse die Qualität und die Nachhaltigkeit des Contents beeinflussen
  • Sind Tools wirklich der Heilsbringer für den erfolgreichen Umgang mit Content

 

Die Content-Map (Praxis / Übung)

  • Wie bekomme ich einen guten Überblick über alle Content-Prozesse in meinem Unternehmen
  • Welche Informationen müssen erfasst werden
  • Wir erstellen unsere eigene Content-Map

 

Prozesse und Strukturen (Praxis / Übung)

  • Wieso Prozesse und Strukturen Content maßgeblich beeinflussen
  • Elemente der Content-Prozesse im Unternehmen
  • Prozesse und Strukturen erfassen und bewerten

 

Analyse und Bedarfs-Defnition (Methoden und Übung)

  • Welche Erkenntnisse sind wichtig und wie kann ich sie ermitteln
  • Wie definiere ich die richtigen Anforderungen für mein Unternehmen
  • Priorisierung von Anforderungen und Aufgaben

 

Medienneutrale Content-Produktion (Vortrag)

  • Was bedeutet Medienneutralität
  • Welche Vor- und Nachteile ergeben sich aus dem Ansatz
  • Wie setzen ich medienneutralen Inhalt richtig ein
  • Ein zentrales Content-Hub die „Eierlegendewollmilchsau“?

 

5 Hacks, wie Sie die „Wertschöpfung“ schnell und einfach steigern

  • Praxis-Tipps mit denen Sie sofort beginnen können

Methode / Ziele

Das Seminar vermittelt das Basis-Wissen in kurzen Impulsvorträgen. Durch praxisnahe Beispiele und Team-Aufgaben werden die Teilnehmer aktiv in die Erarbeitung von Wissen und Umsetzung eingebunden. Das Teilen von vorhandenen Erfahrungen in der Gruppe wird gefördert und gefordert.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an alle Mitarbeiter diverser Fachabteilungen, die operativ an der Entstehung, Verbreitung und Nutzung von Inhalten beteiligt sind. Organisatorische und Leitende Verantwortung von Vorteil.

Persönliche Beratung

Friederike Berndt

friederike.berndt@scmonline.de