Datengestützte Planung und Erfolgskontrolle in der PR

Inhalt / Termine

Zahlen und Daten spielen bei der Planung, Konzeption, Steuerung und Evaluation von Kommunikationsmaßnahmen eine immer größere Rolle – Entscheidungen fallen zunehmend datenbasiert und immer weniger aus der Intuition heraus. Teilweise ist hier ein Umdenken notwendig, teilweise fehlt das Handwerkswissen, mit den entsprechenden Werkzeugen umzugehen und Zahlen zu interpretieren: Wie verändern sich Planung und Umsetzung von Kommunikation? Und was ist organisatorisch dabei vorauszusetzen? Was kann man mit Daten anstellen und was sind die Grenzen dabei?

Teilnehmerzahl 6-12 Weiterempfehlen
* = zzgl. gesetzl. MwSt. Die Teilnahmegebühr beinhaltet ein gemeinsames Mittagessen und zwei Kaffeepausen pro Seminar, sowie Seminarunterlagen. Die Hotelübernachtung ist nicht im Preis mit inbegriffen.

Referenten

Oliver Plauschinat

Head of Business Development

Mehr

Oliver Plauschinat ist Head of Business Development bei Landau Media. Davor hat er als Geschäftsleiter den PR-Dienstleister pressrelations aufgebaut u.a. den Bereich Research & Analytics. Er war zudem in verschiedenen Kommunikationsagenturen wie Ketchum Pleon sowie Lautenbach Sass tätig. Der Diplom-Kaufmann verfügt über langjährige praktische Erfahrung beim Einsatz unterschiedlicher Researchverfahren sowie Daten in der Unternehmenskommunikation. Er arbeitete in verschiedenen Arbeitskreisen der GPRA, DPRG sowie dem BVDW, um Branchenstandards für das Kommunikations-Controlling bzw. der Messbarkeit von Kommunikation zu entwickeln.

Jörg Hoewner

Geschäftsführender Partner

Mehr

Jörg Hoewner ist Geschäftsführender Partner der K12 Agentur für Kommunikation und Innovation und arbeitet als Berater für digitale Kommunikation in Düsseldorf. Er war einer der ersten Berater in Deutschland, der sich mit Online Relations bzw. Online-PR befasste, baute die Digital Unit einer führenden Agenturgruppe mit auf und ist seit 2006 als Mitgründer bei K12. Zu seinen Kunden zählen große und mittelständische Unternehmen sowie Verbände und Behörden. Er beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Integration von Kommunikation, deren Messbarkeit und der Auswirkung von Kommunikationstechnologien auf die interne und externe Unternehmenskommunikation.

Ablauf

Start Ende
09:00 17:00
  • Überblick über interne und externe Instrumente und Daten in der Kommunikation
  • Daten nutzen in der Strategieentwicklung
  • Stakeholder Insights entwickeln als Basis für die Zielgruppenansprache
  • Die datengetriebene Themen- / Contentplanung
  • Kanäle und Influencer*innen identifizieren
  • Steuerung und Optimierung von Kampagnen und Maßnahmen
  • Kommunikationscontrolling nutzen
  • Zusammenführung und Visualisierung von Daten

Methode / Ziele

Für alle, die im Bereich Pressearbeit, PR, Öffentlichkeitsarbeit und Online Relations tätig sind und grundlegendes Wissen über die Evaluation und Dokumentation von PR erwerben möchten. Der Kurs richtet sich an Mitarbeiter*innen aus Organisationen, Unternehmen und PR-Agenturen, die für die Evaluation und Erfolgskontrolle ihrer Pressearbeit verantwortlich sind. Die einzelnen Module des Tages setzen sich aus einer kurzen theoretischen Einführung in das jeweilige Thema, Vorstellung von Tools oder Daten-PR Beispiele sowie einer praktischen Vertiefung (Übungen, Anwendungsfällen)  zusammen.

Zielgruppe

Für alle, die im Bereich Pressearbeit, PR, Öffentlichkeitsarbeit und Online Relations tätig sind und grundlegendes Wissen über die Evaluation und Dokumentation von PR erwerben möchten sowie für Mitarbeiter*innen aus Organisationen, Unternehmen und PR-Agenturen, die für die Evaluation und Erfolgskontrolle ihrer Pressearbeit verantwortlich sind.

Persönliche Beratung

Friederike Berndt

friederike.berndt@scmonline.de

Das könnte Sie auch interessieren

17. - 18. November 2020

Schreibtraining für PR-Profis – Journalistisches Schreiben in Unternehmen München

27. - 28. Oktober 2020

Professionelle PR-Konzepte I Berlin

06. November 2020

Professionelle PR-Konzepte II – PR-Konzeption für Fortgeschrittene Berlin