Agenda Setting erfolgreich umsetzen

  • 15.06.2018
    Düsseldorf
    Courtyard by Marriott Düsseldorf Seestern
    30.11.2018
    Düsseldorf
    NH Düsseldorf City Nord

    Medien favorisieren „starke“ Nachrichten: Über das revolutionäre Produkt, den schweren Korruptionsfall, die umkämpfte Firmenübernahme, die brillanten Jahreszahlen berichten Zeitungen, Fernsehen und Online-Portale meist ausführlich! Platz findet, was aktuell ist und viele interessiert. Die Auswahl prägt die öffentliche Meinung. Denn Fakt ist: Durch die Häufigkeit der Berichterstattung, den Umfang und die Aufmachung beeinflussen die Medien die Bedeutsamkeit, die die Öffentlichkeit Themen zuschreibt.

    Dramatische Ereignisse machen aber nur den kleinsten Teil der Informationen aus, die für Unternehmen und Organisationen tatsächlich wichtig sind. Doch das Dilemma lässt sich lösen. Wer Bekanntheit, Image, Leistungen, Werte beständig und erfolgreich Zielgruppen vermitteln möchte, sollte strategisches Themensetting betreiben – also Botschaften gezielt auf die öffentliche Agenda heben. Dafür müssen relevante Informationen identifiziert, entwickelt und gekonnt in Kommunikationskanäle gespielt werden. 

  • Der Workshop wechselt ständig zwischen Vortrag, Präsentation und der Diskussion von Praxisbeispielen sowie Einzel-/Gruppenarbeiten und Fallstudien. So ergibt sich ein inhaltstarker, abwechslungsreicher Input aus Theorie und Praxis unter Berücksichtigung der individuellen Teilnehmererfahrungen.

  • Der Workshop „Strategisches Themensetting – wie Informationen auf die öffentliche Agenda kommen“ zeigt, warum bestimmte Themen mehr Aufmerksamkeit bekommen als andere, wie in Unternehmen und Organisationen „Issues“ gefunden, wie sie aufbereitet sowie platziert werden können. Ziel ist es, den Workshop-Teilnehmern zu verdeutlichen, wie klassische und webbasierte Medien Informationen werten, welche Methoden beim „Themensetting“ eingesetzt werden und wie Agenda Surfing sowie Agenda Cutting funktionieren. 

  • Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter in der Unternehmenskommunikation, in PR-Agenturen, Marketing- und Presseabteilungen.

  •  Matthias Kutzscher

    Matthias Kutzscher

    freier Journalist und Kommunikationsberater

    Matthias Kutzscher ist freier Journalist und Kommunikationsberater. Er berät und unterstützt Unternehmen und Organisationen bei Konzeption und Umsetzung klassischer sowie digitaler Redaktionsprojekte. Nach dem Wirtschaftsstudium in Großbritannien volontierte Matthias Kutzscher bei der Deutschen Presse-Agentur. Als Redakteur und Reporter arbeitete er für Nachrichtendienste, Tageszeitungen, Fachmagazine und Online-Medien. Von 2001 bis 2013 leitete Kutzscher die Agentur für Öffentlichkeitsarbeit MK-Kom. Von 2013 bis Juli 2016 war er Geschäftsführer der Marketingagentur Sition GmbH. Matthias Kutzscher ist Lehrbeauftragter für Journalismus an der Axel Springer Akademie sowie PR- und Journalismus-Dozent für verschiedene private Fortbildungseinrichtungen.

Hinweis zum Hotel

Eine Übernachtung im Seminarhotel ist in der Gebühr nicht inbegriffen. Gern sind wir Ihnen bei der Buchung behilflich.