Vertriebsunterstützende PR

Vertriebsunterstützende PR
  • 24.11.2017
    Düsseldorf
    NH Düsseldorf City Nord

    Der Vertrieb will verkaufen, will Umsatz. Die PR-Verantwortlichen wollen ein gutes Image, Bekanntheit und so in erster Linie Medienpräsenz. Dabei achten Journalisten und Medien sehr darauf, für Produkte möglichst keine „Werbung“ zu machen. Kann die PR dem Erfolg des Vertriebs also gar nicht auf die Sprünge helfen? Sie kann. Aber nicht alleine mit Produkt-Pressemeldungen. Mehr denn je steht integrierte Kommunikation auf dem Fahrplan der Abteilungen Vertrieb, Marketing und PR. Ein gemeinsames Programm für den Erfolg des eigenen Unternehmens muss her. Ein gemeinsames Verständnis von Kommunikation. Sie erhalten einen Überblick über Strategien und PR-Instrumente zur Vertriebsunterstützung. Im Seminar wird mit Fallbeispielen gearbeitet, es bietet Platz für Erfahrungsaustausch und die gemeinsame Arbeit an einer Vertriebs-PR-Konzeption.

  • Vortrag, Präsentation und Diskussion von Praxisbeispielen, Einzel-/Gruppenarbeit und Fallstudien. Ergo: ein abwechslungsreicher Input aus Theorie und Praxis unter Berücksichtigung der individuellen Teilnehmererfahrungen.

  • 09.00 – 09.30 Uhr:  

    • Begrüßungsrunde – Einführung und Einstimmung in Workshop
    • Teilnehmer erläutern Aufgaben
    • Erfahrungen in der Vetriebs-PR  

    09.30 – 10.30 Uhr:  

    • Vertriebs-PR: Definition und Deutung – Abgrenzung der Disziplinen 
    • Wortklärung über Funktionen der Öffentlichkeitsarbeit  

    10.30 – 10.45 Uhr: Pause  

    10.45 – 12.00 Uhr:  

    • Kampf der Abteilungen: Probleme erkennen – Falle Organisationsprinzipien
    • Argumente pro Vertriebs-PR
    • Wann sich Vertriebs-PR eignet
    • Ansatz integriertes Absatz-Marketing  

    12.00 – 13.00 Uhr: Mittagspause  

    13.00 – 14.30 Uhr:  

    • Marktinformationen: Basis für Vertriebs-PR –  Exakte Zielgruppen-Daten sammeln
    • Kleine Typologie der Konsumenten
    • Marktinfos ohne Aufwand  

    14.30 – 15.45 Uhr:  

    • Vertriebs-PR: vom Konzept zum Instrument – Acht Schritte für erfolgreiche Vertriebs-PR
    • Die Konzeptelemente
    • Instrumente Vertriebs-PR Teil 1 + 2  

    15.45 – 16.00 Uhr:  Pause  

    16.00 – 16.30 Uhr:  

    • Exkurs – Sonderveröffentlichung in Tageszeitungen  

    16.30 – 16.50 Uhr:  

    • Psychologie der Vertriebs-PR – Wie sich Verlangen, Sympathie, Nutzwert in Instrumente integrieren lässt  

    16.50 – 17.00 Uhr:  

    • Abschluss und Feedback-Runde
  • Vertriebs- und Kommunikationsverantwortliche aus Unternehmen aller Wirtschaftszweige, die ihre Vertriebsaktivitäten durch PR-Arbeit unterstützen wollen und nach Ideen und Ansatzpunkten suchen. Ebenso geeignet für PR-Fachleute aus Agenturen oder auch Geschäftsführer oder leitende Mitarbeiter mittelständischer Unternehmen, die keine PR-Profis angestellt haben.

  •  Matthias Kutzscher

    Matthias Kutzscher

    freier Journalist und Kommunikationsberater

    Matthias Kutzscher ist freier Journalist und Kommunikationsberater. Er berät und unterstützt Unternehmen und Organisationen bei Konzeption und Umsetzung klassischer sowie digitaler Redaktionsprojekte. Nach dem Wirtschaftsstudium in Großbritannien volontierte Matthias Kutzscher bei der Deutschen Presse-Agentur. Als Redakteur und Reporter arbeitete er für Nachrichtendienste, Tageszeitungen, Fachmagazine und Online-Medien. Von 2001 bis 2013 leitete Kutzscher die Agentur für Öffentlichkeitsarbeit MK-Kom. Von 2013 bis Juli 2016 war er Geschäftsführer der Marketingagentur Sition GmbH. Matthias Kutzscher ist Lehrbeauftragter für Journalismus an der Axel Springer Akademie sowie PR- und Journalismus-Dozent für verschiedene private Fortbildungseinrichtungen.

Hinweis zum Hotel

Eine Übernachtung im Seminarhotel ist in der Gebühr nicht inbegriffen. Gern sind wir Ihnen bei der Buchung behilflich.