Marken-Potenzial Mitarbeiter*innen – glaubwürdigste Botschafter*innen strategisch nutzen

Inhalt / Termine

01. Dezember 2020

Berlin

SCM Seminarzentrum

490,00 €*

Anmelden

Menschen glauben und vertrauen Menschen wesentlich mehr als Werbung, Marketingmaterialien oder anderen anonymen Kanälen. Das belegen zahlreiche Studien, in denen Mitarbeitende zu den glaubwürdigsten Botschafter*innen von Unternehmen zählen – mit klarem Vorsprung vor den eigenen CEOs und Journalist*innen.

Für das wirksame Management erfolgreicher Unternehmens- und Produktmarken kommt es deshalb darauf an, die unternehmenseigenen Influencer*innen zur Marken-Kommunikation zu befähigen. Denn jede Mitarbeiter*in ist automatisch eine Marken-Botschafter*in – die Frage ist nur, wie gut und wie bewusst sie diese Botschafterrolle wahrnimmt. So oder so besteht ein immenses Vernetzungspotential zu Kund*innen, Geschäftspartner*innen und anderen bedeutenden Zielgruppen. Das Seminar unterstützt Sie bei den notwendigen strategischen Schritten – zudem setzen Sie selbst exemplarische Kommunikationsmaßnahmen mit on- und offline-Tools um.

Teilnehmerzahl 6 bis 12 Weiterempfehlen
* = zzgl. gesetzl. MwSt. Die Teilnahmegebühr beinhaltet ein gemeinsames Mittagessen und zwei Kaffeepausen pro Seminar, sowie Seminarunterlagen. Die Hotelübernachtung ist nicht im Preis mit inbegriffen.

Referent*innen

Steven Hille

Steven Hille

Kommunikationsberater & Blogger

Mehr

Steven Hille arbeitet seit 2010 in der Werbung, bloggt seit 2012 auf seinem Reiseblog Funkloch und arbeitet freiberuflich als Kommunikationsberater. Für diverse Unternehmen produziert der Berliner Social Media Content und kleine Videos. Zusammen mit der SCM organisiert er das Speed-Recruiting STELL-MICH-EIN, bei dem junge Menschen auf namhafte PR- und Werbeagenturen treffen.

Ingo Bosch

Ingo Bosch

Kommunikationsberater

Mehr

„Nichts begeistert Menschen mehr als ihr eigener Fortschritt.“ Das ist die Leitlinie unter der Ingo Bosch seit über 10 Jahren Seminare zum Transport von Botschaften hält (strategische Marken-Kommunikation, Präsentation, Gesprächsführung, Medientrainings und Digitales Storytelling). Zuvor sammelte er zahlreiche Erfahrungen in der Unternehmenskommunikation des Gerling-Konzerns und bei den Kommunikationsberatungen KohtesKlewes/Pleon sowie Grayling.

Ablauf

Start Ende
09:00 17:00
  • „Der weiß, wie’s wirklich ist“ – Mitarbeitende sind in Zeiten der Vertrauenskrise die wertvollsten Botschafter*innen für Unternehmen (vgl. Forsa/ntv-Trendbarometer, Edelmann Trust Barometer 2019 und den Vorjahren).
  • „Wofür wir stehen – kurz, klar, einprägsam.“ Warum Top-Manager*innen und IK-Verantwortliche für Klarheit in Herzen und Hirnen der Belegschaft sorgen müssen.
  • „Von der Informations-Manager*in zur Enabler*in“. Die erweiterte Rolle von Kommunikationsverantwortlichen.
  • „Mit vielen Stimmen – und einer Zunge sprechen.“ Wie Sie Ihre Mitarbeiter*innen befähigen, einheitlich zu kommunizieren (schriftl. Info, Webtrainings, Präsenztrainings. Digitaler Dialog, Fragestunde, Rätsel, Award…).
  • „Botschafter-Knigge und Netiquette.“ Wie Sie kommunikative Verhaltensregeln zum Leben bringen.
  • Schreiben, fotografieren, filmen – wie Mitarbeiter*innen ihre Botschaften wirkungsvoll in traditionellen und in Social-Media-Kanälen transportieren.
  • Geeignete Kanäle identifizieren – welche Bedeutung die Netzwerkauswahl hat.
  • Messen und Justieren. Wie Sie den Erfolg der Aktivitäten bewerten können.
  • Was kostet’s, was bringt’s – Investitionen

Methode / Ziele

Nach jeweils 10- bis 30-minütigen theoretischen Impulsvorträgen entwickeln Sie die ersten Schritte, wie Sie Mitarbeitende in ihrem Unternehmen ermutigen und befähigen können, aktiv und bewusst als Markenbotschafter*innen zu agieren.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Kommunikations-Expert*innen in Unternehmen und Institutionen.

Persönliche Beratung

Madlen Brückner

Telefon +49 30 47989789
madlen.brueckner@scmonline.de