Praxistage Content Marketing

Programm

Jetzt anmelden

Die Praxistage Content Marketing finden am 31. März und 1. April 2020 in Frankfurt statt.

  • 9:00-9:45

Vom Produktfeature zum Storytelling. Stolpersteine und Erfolgsfaktoren für die erfolgreiche Einführung von B2B Content Marketing

  • 9:45-10:30

„Erfolgsgeschichten“ – Community-Marketing bei der Frankfurter Buchmesse

  • 10:30-11:00

Kaffeepause

  • 11:00-12:30

Strategisches Content Management: Content Marketing meets Newsroom

  • Begriffsklärung: Was unterscheidet das „Content Marketing“ von „Newsroom“
  • Best of breed: Redaktionelle Organisation mit dem Conversion Funnel verbinden
  • Der SCOM Prozess: pragmatisch eine vollständige Strategie entwickeln
  • Vom Kanal zum Thema: Der zentrale Paradigmenwechsel im Content Management
  • Thema, Story, Beitrag: Das Storyboarding als neues Verständnis im Redaktionsprozess
  • Die Themenarchitektur: Warum eine gute Struktur so wichtig ist, und wie Sie sie erstellen
  • Der Themenscore: Wie Sie gute und schlechte Themen voneinander unterscheiden
  • Mit Excel geht das nicht: Scompler als strategisches Redaktionstool einsetzen
Mirko Lange (Scompler)

Mirko Lange ist Strategieberater sowie Gründer und Geschäftsführer von Scompler, einem der führenden Content Operations Plattformen in Europa. Der studierte Jurist und PR-Fachwirt berät Unternehmen dabei, neue Strategien und Prozesse im Marketing und der Kommunikation aufzusetzen, um den Anforderungen einer zunehmend digital werdenden Welt besser gerecht zu werden. Zudem ist er an diversen Hochschulen als Dozent zu den Themen Content Strategie und Content Marketing Strategie sowie Content Operations tätig. Seine Modelle wie der Content Radar, der Storycircle oder das FISH-Modell sind branchenbekannt. Zu seinen Beratungskunden gehören z.B. die Deutsche Bahn, Nestlé, die HypoVereinsbank oder die Techniker Krankenkasse.

Social Video – Bewegung statt Stillstand

  • Der Siegeszug von Bewegtbild im Social Web
  • Wie war das noch gleich mit der Strategie?
  • Möglichkeiten und Grenzen von Social Video: Welche Formate gibt es und was können diese
  • Welche Formate gibt es und was können diese?
  • Storytelling für den „digitalen Papierkorb“? Mehr Mut zu vergänglichen Inhalten auf Snapchat und Instagram
Hans Frisch (Profilwerkstatt)

Hans Frisch ist Director Creative Film bei der Profilwerkstatt in Darmstadt. Im Jahr 2011 hat er dort den Geschäftsbereich Bewegtbild aufgebaut und seitdem zahlreiche Formate für die interne und externe Unternehmenskommunikation entwickelt. Frisch ist geprüfter PR-Berater (DAPR) und hat Germanistik, Theater- Film- und Medienwissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/Main studiert. Zuvor war er freier Mitarbeiter beim Hessischen Rundfunk und Inhaber eines IT-Startups.

Sascha Himmelreich Dr. Sascha Himmelreich (Profilwerkstatt)

Dr. Sascha Himmelreich ist Head of Digital Lab der Profilwerkstatt. Zuvor war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Publizistik/ Lehrstuhl Unternehmenskommunikation/PR an der Uni Mainz tätig, wo er sich in Forschung und Lehre sowie in seiner Doktorarbeit intensiv mit der Digitalisierung des Kommunikationsmanagements auseinandergesetzt hat. Dr. Himmelreich hat Publizistik und Betriebswirtschaftslehre an der Universität Mainz studiert.

  • 12.30-13.30

Mittagspause

  • 13.30-14.15

Storytelling im B2B: Wie Kyocera mit Content Marketing Leads generiert

„Unsere Produkte eignen sich leider nicht, um spannende Geschichten zu liefern“ – Diese Aussage hört man des Öfteren von Marketing-Verantwortlichem in B2B-Unternehmen. Wie Kyocera Document Solutions Storytelling an allen Touchpoints der Customer Journey einsetzt und damit B2B-Leads generiert, zeigt dieser Best-Practice-Vortrag.

Christian Pudzich (Kyocera Document Solutions)

Christian Pudzich verantwortet bei Kyocera Document Solutions die Bereiche Content Marketing & Social Media. Dazu entwickelt der studierte Germanist Content-Formate in Bild, Text und Video und setzt diese um. Für seine Arbeit wurde er mehrfach ausgezeichnet – unter anderem mit dem Deutschen Content Marketing Preis 2017 für die beste B2B-Kampagne.

  • 14.15-15.45

Paid Marketing

  • Warum Paid Marketing im Content Marketing?
  • Unterschiedliche Formen und Ziele von Paid Kanälen
  • Personalisierung mit „Big Data“ im Paid Marketing
  • Erfolgsmessung und daraus abgeleitete (Echtzeit-)Optimierung
Dr. Pascal Volz Dr. Pascal Volz (fischerAppelt)

Dr. Pascal Volz ist Geschäftsführer von fischerAppelt, performance, der Online Marketing-Unit in der Agenturgruppe fischerAppelt. Der Ökonom und Wirtschaftsmathematiker blickt auf über 15 Jahre Marketing- & eCommerce Erfahrung zurück. Als VP verantwortete er bei Air Berlin den Direkt- und Digital-Umsatz des Konzerns. Außerdem stand Pascal bei diversen Unternehmen in digitaler Führungsverantwortung – u. a. beim Hotelportal HRS sowie bei Unister. Sieben Jahre lang war Pascal Volz im Entertainment-Business aktiv, er bewarb über 8.500 Konzerte, Musicals, Opern und Live-Shows. Er studierte an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main und an der Université Paris-Dauphine und promovierte zum Thema Musiknachfrage im Internet. Ihn treibt es an, das Internet durch personalisierten und relevanten Content zu einem besseren Ort zu machen. Hierfür setzt er auf teils selbstentwickelte Attributionsmodelle, dynamische und personalisierte Landingpages, datengetriebene digitale Werbung sowie kreative Inhalte. Er ist Speaker auf zahlreichen Konferenzen, seine Kampagnen wurden mit nationalen und internationales Awards ausgezeichnet.

Content Marketing – Kreativität erleben

Ohne Kreativität und gute Ideen entstehen keine Innovationen, keine neuen Produkte oder Geschäftsmodelle – und kein Content Marketing, das seine Zielgruppen erreicht und überzeugt. Künstler*innen und Autor*innen, Designer*innen und Redakteur*innen, Strateg*innen und Business Developer – sie alle kennen das leere Blatt Papier und die Suche nach der einen zündenden Idee. „Inspiration exists“, sagte Pablo Picasso, „but it has to find you working.“ Wir nehmen den Meister beim Wort und jagen gemeinsam mit Ihnen der Inspiration nach – ganz plastisch und praktisch. Nachdem Sie zunächst ausgewählte Kreativitätstechniken kennengelernt haben, dürfen Sie einige der Methoden anhand eines konkreten Beispiels anwenden und testen. Dabei erhalten Sie auch exklusive Einblicke in die Arbeit von Deutschlands führender Content-Marketing-Agentur.

Wir freuen uns auf Sie!

Sabine Hell (TERRITORY)

Sabine Hell, Head of Concept & Creation, verantwortet die Kreation am Standort Rhein. Als Kommunikationsprofi hat sie in zahlreichen Werbeagenturen spannende Etats aus unterschiedlichsten Branchen betreut. Preisgekrönt und hungrig nach neuen Aufgaben treibt sie bei Territory das Ideenmanagement voran.

  • 15.45-16.15

Kaffeepause

  • 16.15-17.45

Digitales Lagerfeuer: Storytelling im Content Marketing

Storytelling ist der absolute Evergreen im Bullshit Bingo des Content Marketing. Aber selten setzt sich jemand damit auseinander, warum es überhaupt zum Evergreen geworden ist. Ist es vielleicht nur ein Hype ohne Hintergrund? Wirken Infografiken nicht am Ende doch viel besser?
In diesem Workshop erläutert Carsten Rossi, warum das Erzählen von Geschichten die beste Taktik ist, um Menschen von der eigenen Marke zu überzeugen. Er erläutert die neurowissenschaftlichen Fakten, arbeitet die Strukturen guter Stories heraus und erklärt, warum eine Story ohne Konflikt keine Persona hinter dem Ofen hervorlockt. Vor allem aber präsentiert er Best Practices, aus denen sich für die eigene Arbeit vieles lernen lässt.

Carsten Rossi (Kammann Rossi)

Carsten Rossi ist Geschäftsführer bei Kammann Rossi. Sein Hauptaugenmerk gilt der Digitalen Transformation seiner Kunden aus Unternehmenskommunikation und Marketing. Nach einem Studium der Vergleichenden Literaturwissenschaft arbeitete er als Kommunikationsberater für die Europäische Union und später auch für Kunden in den USA. 1997 gründete er seine erste Agentur. Als Berater für Novartis, Telefónica, Continental, Mann & Hummel und Würth entwickelt er heute Konzepte für das Social Business von morgen. Dazu gehören Enterprise 2.0 Initiativen genauso wie Content Marketing Kampagnen oder die Prozess- und Projektberatung für digitales Corporate Publishing. Er ist Mitherausgeber des Buches „Social Business: Von Communities und Collaboration – Social Media auf dem Weg ins Unternehmen“, das im FAZ Verlag erschienen ist.

Grundlagen der
Suchmaschinenoptimierung

Der Workshop soll einen Überblick über das Thema SEO geben und den Teilnehmern nützliche Praxistipps an die Hand geben. Dabei wird insbesondere auf die Funktionsweise der Suchmaschine eingegangen und das Zusammenspiel von Strategie, Technik, Content, Offpage und UX erklärt.  

  • Wie funktionieren Suchmaschinen?
  • Warum ist eine Keyword-Strategie so wichtig?
  • Welche technischen Aspekte der Website sind für SEO relevant?
  • Wie gehe ich mit Content auf meiner Seite am besten um?
  • Welche Tools können mich im SEO unterstützen?
  • 9:00 - 9:45

Content Marketing 2025: Warum Inhalte Haltung brauchen – und Purpose selbstverständlich ist

Dr. Christian Fill (Profilwerkstatt)

Christian Fill ist geschäftsführender Gesellschafter der Profilwerkstatt. Der promovierte Ingenieur ist seit über 15 Jahren im Content Marketing aktiv. Er war als Chefredakteur, Verlagsleiter und Geschäftsführer bei großen Publishern und Verlagen tätig. Als stellvertretender Vorsitzender des Content Marketing Forum, Europas größtem Verband für Content Marketing, wirkt er entscheidend bei der Klärung aktueller Branchenfragen mit.

  • 9:45-10:30

Content für die Customer Journey: strategisch, relevant, effizient

Welche Inhalte benötigt welche Zielgruppe über welchen Kanal? Wie werden diese Inhalte möglichst kostengünstig erstellt, um größtmögliche Wirkung zu erzielen? Christoph Zeidler stellt die Content-Strategie von SAP und deren Umsetzung vor. Kurzer Vortrag und anschließende Diskussion zu Content Marketing im B2B, Content Governance und die Steuerung einer globalen Content-Lieferkette.

Christoph Zeidler (Studio SAP)

Christoph Zeidler ist bei Studio SAP, dem Content Center of Excellence von SAP Marketing, verantwortlich für die globale (Content-) Strategie, die Governance und Weiterentwicklung der zugehörigen Prozesse entlang des Content Lifecycle sowie die unterstützende Systemlandschaft. Seine Hauptaufgabe ist es, die Produktion von Inhalten über alle Kanäle und Bereiche hinweg global unter ein strategisches Dach zu bringen und konsequent an den Informationsbedarfen der Kunden auszurichten. Zuvor verantwortete Herr Zeidler als Projektleiter Digital Content die Content-Strategie für den Relaunch der Unternehmenswebseite SAP.com und war mehrere Jahre Chefredakteur von SAP.info. Er und sein Team wurden mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Deutschen Preis für Onlinekommunikation und dem Best of Corporate Publishing Award.

  • 10:30-11:00

Kaffeepause

  • 11.00-12.30

Content Marketing & Recht: So geht es richtig

  • Content: Wann und wie sind Texte, Bilder, Grafiken etc. rechtlich geschützt?
  • Content richtig nutzen: Was muss ich beachten/tun, wenn ich fremden Content rechtskonform nutzen will?
  • Rechtsfolgen: Was kann passieren, wenn man sich nicht an Regeln hält? Wie verhält man sich richtig, wenn etwas schief läuft?
Pia Löffler (Kanzlei Pia Löffler)

Pia Löffler ist Wirtschaftsjuristin und Rechtsanwältin. Nach drei Jahren Tätigkeit in der Rechtsabteilung der Sony Music Entertainment Germany GmbH gründete sie Ende 2010 eine eigene Kanzlei in München. Pia Löffler berät unter dem Motto „Medien.Musik.Mehr“ in allen Bereichen des Medien- und Urheberrechts, somit hinsichtlich aller Themen rund um „Internet & Social Media“.

Online Magazin / Corporate Blog – das Herzstück des Content Marketing 

  • Themen richtig strukturieren
  • Zielorientiert arbeiten
  • Nutzer*innen erreichen
  • Abläufe richtig planen
  • Erfolge messbar machen

Petra Keller (Kresse & Discher)

Petra Keller gehört zum Beratungsteam von Kresse & Discher in Offenburg. Mit über 10 Jahren Erfahrung in Kommunikation, ihrem Gespür für praktische Lösungen und ihrer unverwüstlich guten Laune berät sie Unternehmen zu Content Marketing, Social Media und Workflows.

Dr. Stephan Tiersch (Kresse & Discher)

Stephan Tiersch ist bei Kresse & Discher in der Geschäftsleitung verantwortlich für Konzept, Strategie und Beratung und schreibt dort auch gelegentlich Beiträge für den Unternehmens-Blog https://kresse-discher.de/blog/. Kresse & Discher ist als strategisch arbeitender Kommunikations-Dienstleister spezialisiert auf größere mittelständische Unternehmen. Stephan Tiersch lehrt Marketing an der ISM in Frankfurt am Main und Content Marketing an der SMA in Mannheim. Er hat über zwanzig Jahre Erfahrung in Agentur, Unternehmenskommunikation und Medienproduktion. In einem früheren Leben hat er in der wissenschaftlichen Politikberatung gearbeitet.

  • 12:30-13:30

Mittagspause

  • 13.30-15.00

Content Distribution

  • Wie Inhalte die Leser*innen erreichen
  • Strategien und Taktiken für unterschiedliche Themen
  • User Targeting durch einen datengetriebenen Distrubutionsansatz
Stefan Huber Stefan Huber (content garden)

Stefan Huber ist seit mehr als drei Jahren bei Content Garden als Head of Content Management tätig. In dieser Funktion verantwortet er mit seinem Team die Content-Produktion für Native-Advertising-Kampagnen und Content-Marketing-Initiativen. So unterschiedlich wie die Kunden – vom KMU bis zum Konzern – sind auch die Themen, die in Text, Bild, Video und Grafik behandelt werden. Im Vordergrund stehen für Stefan dabei stets das Verständnis für die Leser-Bedürfnisse und die bestmögliche Qualität der Inhalte. Zusätzlich gehören die Analyse von Kampagnen und Forschungsprojekte zu seinen Aufgaben.

Davor war Stefan unter anderem für das DOOH-Netzwerk UniScreens beim Uni-Vermarkter Media in Progress verantwortlich und leitete die Produktion des Musik-TV-Senders gotv. Den Grundstein seiner praktischen Erfahrung legte er als Journalist bei verschiedenen Medien im Print- und TV-Bereich.

Lucas Schärf Lucas Schärf (content garden)

Lucas Schärf befasst sich seit mehr als 10 Jahren intensiv mit den Themen Content Marketing und Zielgruppen-Ansprache. Inspiriert durch die technischen Möglichkeiten und den Bedarf nach einer skalierbaren Native-Advertising-Plattform, gründete er 2013 gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Sonny Damiri Content Garden. Das auf Digital-Content-Strategie, Technologie & Distribution spezialisierte Content-Marketing-Unternehmen baute in den Folgejahren vom Firmenstandort Wien aus die Zusammenarbeit mit zahlreichen Medien im gesamten DACH-Raum auf und konnte eine Vielzahl namhafter nationaler und internationaler Kunden von seinem Marketing-Ansatz überzeugen.

Lucas’ Tätigkeitsbereiche als CEO bei Content Garden umfassen sowohl die strategische Ausrichtung des Unternehmens, die Produktentwicklung als auch die Akquise von Neukunden. Gemeinsam mit Sonny Damiri bildet er die Geschäftsführung von Content Garden.

Mit Qualität überzeugen – Texter-Tipps für Kommunikator*innen

  • Zwischen Geschmack und Qualität unterscheiden können: Was gute Texte auszeichnet
  • Spannend und erfolgreich erzählen (auch über trockene Themen)
  • Fachabteilungen und Führungskräfte ins Boot holen
  • Schnell und sicher texten
Ania Dornheim (textwende)

Teil der textwende. Seit über 18 Jahren setzt sie sich mit ihrer Kollegin dafür ein, dass die Texte deutscher Unternehmen verständlicher, lebendiger und individueller werden. Bei ihren Seminaren ist der praktische Nutzen für die Seminar-Teilnehmer das oberste Ziel. Selbst komplexe Sachverhalte präsentieren sie anschaulich und humorvoll.

  • 15.00-15.30

Kaffeepause

  • 15.30-17.00

Making user cry doesn’t sell your product – Wie man emotionalen und dabei sinnstiftenden Content entwickelt.

Emotionen sind die wahren Entscheider in den Köpfen bzw. Herzen der Nutzer*innen – Wie und welche Emotionen kann und sollte man als Marke wecken? Und wie kann man Produkte emotionalisieren, die aktuell bei Nutzer*innen noch nicht emotional verknüpft sind?
Im Workshop erläutert Ulrike Stemmer Herangehensweisen und Erfolgsfaktoren für den Aufbau nutzerzentrierter und emotionaler Content-Welten. Verknüpft mit Workshop-Elementen aus dem Design Thinking werden die Teilnehmer*innen verschiedene Nutzerperspektiven einnehmen, kollaborativ neue Ideen entwickeln und innovative Produkte erschaffen.

  • Herangehensweisen und Erfolgsfaktoren für den Aufbau nutzerzentrierter und emotionaler Content-Welten.
  • Perspektivwechsel in Nutzerbedürfnisse, Kontext und Vorstellungen.
  • Kollaborative Ideenentwicklung.
Ulrike Stemmer (Digitalstrategin & Design Thinking Facilitator)

Als Senior Strategin bei SinnerSchrader war Ulrike dafür verantwortlich, Unternehmen jeden Tag auf ihrem Weg durch die Digitalisierung zu unterstützen und die “Blackbox User” jeden Tag etwas transparenter werden zu lassen. Sie ist fest davon überzeugt, dass wahre Innovation und erfolgreiche Produkte nur an der Schnittstelle zwischen einem bestehenden Nutzerbedürfnis und einem reellen Business-Case entstehen können, sodass alle Beteiligten wirklichen Nutzen aus dem neuen Produkt ziehen können.

Für ihre tägliche Arbeit benutzt Ulrike nicht nur Wissen und ihre Erfahrungen aus über 10 Jahren Arbeit als Digital-Strategin und ihre Liebe für Design Thinking. Sie unterstützt ihre Kollegen und Teams auch tagtäglich mit neuen Impulsen und kreativem Input mit Hilfe ihrer Kompetenzen als Yogalehrerin, Meditationstrainerin und Coach und erschafft so inspirierende Prozesse, Systeme und Produkte.

Be smart! Videoproduktionen mit dem Smartphone

  • Von der Idee zum Storyboard: Ein starkes Konzept als halbe Miete
  • Dieses technische Equipment erweitert Ihr Smartphone
  • App-Empfehlungen für eine höhere Videoqualität
  • Die ideale Musik finden und einkaufen
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
Steven Hille Steven Hille (Kommunikationsberater & Blogger)

Steven Hille arbeitet seit 2010 in der Werbung, bloggt seit 2012 auf seinem Reiseblog Funkloch und arbeitet freiberuflich als Kommunikationsberater. Für diverse Unternehmen produziert der Berliner Social Media Content und kleine Videos. Zusammen mit der SCM organisiert er das Speed-Recruiting STELL-MICH-EIN, bei dem junge Menschen auf namhafte PR- und Werbeagenturen treffen.

Was Sie erwartet:

Erfahrene Content-Marketing- und Corporate-Publishing-Expert*innen berichten aus der Praxis und helfen Ihnen, die eigene Arbeit zu reflektieren, neue Ideen zu sammeln und Ihre Kommunikationsstrategie zu perfektionieren.

Methode & Formate:

Keynotes und Best Cases bieten Einblick in die Praxis, Erfolge und Herausforderungen in der täglichen Umsetzung von Content-Marketing-Strategien. Zwischen diesen Einheiten vertiefen Workshops einzelne Fachthemen.

Wen Sie auf den Praxistagen treffen:

Bei den Praxistagen Content Marketing treffen Sie auf Leiter*innen und Mitarbeiter*innen aus den Bereichen Unternehmenskommunikation, PR, Corporate Publishing, Brand Communications sowie Marketing und Vertrieb. In diesem Rahmen können Sie nicht nur Ihr fachliches Netzwerk erweitern. Es bietet sich Ihnen die Möglichkeit, die eigene Arbeit und Planung zusammen mit den anderen Teilnehmer*innen zu diskutieren und zu reflektieren. So sammeln Sie neue Impulse und Ideen für Ihren Berufsalltag.

Jetzt Anmelden

Referent*innen

Dr. Stephan Tiersch

Kresse & Discher
Geschäftsführung

Mehr

Stephan Tiersch ist bei Kresse & Discher in der Geschäftsleitung verantwortlich für Konzept, Strategie und Beratung und schreibt dort auch gelegentlich Beiträge für den Unternehmens-Blog https://kresse-discher.de/blog/. Kresse & Discher ist als strategisch arbeitender Kommunikations-Dienstleister spezialisiert auf größere mittelständische Unternehmen. Stephan Tiersch lehrt Marketing an der ISM in Frankfurt am Main und Content Marketing an der SMA in Mannheim. Er hat über zwanzig Jahre Erfahrung in Agentur, Unternehmenskommunikation und Medienproduktion. In einem früheren Leben hat er in der wissenschaftlichen Politikberatung gearbeitet.

Petra Keller

Kresse & Discher
Mitglied der Geschäftsleitung

Mehr

Petra Keller gehört zum Beratungsteam von Kresse & Discher in Offenburg. Mit über 10 Jahren Erfahrung in Kommunikation, ihrem Gespür für praktische Lösungen und ihrer unverwüstlich guten Laune berät sie Unternehmen zu Content Marketing, Social Media und Workflows.

Carsten Rossi

Kammann Rossi
Geschäftsführer

Mehr

Carsten Rossi ist Geschäftsführer bei Kammann Rossi. Sein Hauptaugenmerk gilt der Digitalen Transformation seiner Kunden aus Unternehmenskommunikation und Marketing. Nach einem Studium der Vergleichenden Literaturwissenschaft arbeitete er als Kommunikationsberater für die Europäische Union und später auch für Kunden in den USA. 1997 gründete er seine erste Agentur. Als Berater für Novartis, Telefónica, Continental, Mann & Hummel und Würth entwickelt er heute Konzepte für das Social Business von morgen. Dazu gehören Enterprise 2.0 Initiativen genauso wie Content Marketing Kampagnen oder die Prozess- und Projektberatung für digitales Corporate Publishing. Er ist Mitherausgeber des Buches „Social Business: Von Communities und Collaboration – Social Media auf dem Weg ins Unternehmen“, das im FAZ Verlag erschienen ist.

Sabine Hell

TERRITORY
Head of Concept & Creation

Mehr

Sabine Hell, Head of Concept & Creation, verantwortet die Kreation am Standort Rhein. Als Kommunikationsprofi hat sie in zahlreichen Werbeagenturen spannende Etats aus unterschiedlichsten Branchen betreut. Preisgekrönt und hungrig nach neuen Aufgaben treibt sie bei Territory das Ideenmanagement voran.

Pia Löffler

Kanzlei Pia Löffler
Wirtschaftsjuristin und Rechtsanwältin

Mehr

Pia Löffler ist Wirtschaftsjuristin und Rechtsanwältin. Nach drei Jahren Tätigkeit in der Rechtsabteilung der Sony Music Entertainment Germany GmbH gründete sie Ende 2010 eine eigene Kanzlei in München. Pia Löffler berät unter dem Motto „Medien.Musik.Mehr“ in allen Bereichen des Medien- und Urheberrechts, somit hinsichtlich aller Themen rund um „Internet & Social Media“.

Lydia Flügel

Claneo
Senior SEO Consultant

Mehr

Lydia Flügel ist Senior SEO Consultant bei der Search und Content Marketing Agentur Claneo in Berlin. Sie berät bereits seit 2015 Kunden im SEO und Content Marketing, um zusammen mit ihnen das Beste aus der organischen Suche herauszuholen. Vor Ihrem Wechsel zur Agenturseite war Lydia auf Unternehmensseite (bei MeinFernbus, heute FlixBus) im Online Marketing tätig.

Katja Böhne

Frankfurter Buchmesse
Geschäftsleitung Marketing & Kommunikation

Mehr

Ulrike Stemmer

Digitalstrategin & Design Thinking Facilitator

Mehr

Als Senior Strategin bei SinnerSchrader war Ulrike dafür verantwortlich, Unternehmen jeden Tag auf ihrem Weg durch die Digitalisierung zu unterstützen und die “Blackbox User” jeden Tag etwas transparenter werden zu lassen. Sie ist fest davon überzeugt, dass wahre Innovation und erfolgreiche Produkte nur an der Schnittstelle zwischen einem bestehenden Nutzerbedürfnis und einem reellen Business-Case entstehen können, sodass alle Beteiligten wirklichen Nutzen aus dem neuen Produkt ziehen können.

Für ihre tägliche Arbeit benutzt Ulrike nicht nur Wissen und ihre Erfahrungen aus über 10 Jahren Arbeit als Digital-Strategin und ihre Liebe für Design Thinking. Sie unterstützt ihre Kollegen und Teams auch tagtäglich mit neuen Impulsen und kreativem Input mit Hilfe ihrer Kompetenzen als Yogalehrerin, Meditationstrainerin und Coach und erschafft so inspirierende Prozesse, Systeme und Produkte.

Christoph Zeidler

Studio SAP
Leiter Content Strategy & Foundations

Mehr

Christoph Zeidler ist bei Studio SAP, dem Content Center of Excellence von SAP Marketing, verantwortlich für die globale (Content-) Strategie, die Governance und Weiterentwicklung der zugehörigen Prozesse entlang des Content Lifecycle sowie die unterstützende Systemlandschaft. Seine Hauptaufgabe ist es, die Produktion von Inhalten über alle Kanäle und Bereiche hinweg global unter ein strategisches Dach zu bringen und konsequent an den Informationsbedarfen der Kunden auszurichten. Zuvor verantwortete Herr Zeidler als Projektleiter Digital Content die Content-Strategie für den Relaunch der Unternehmenswebseite SAP.com und war mehrere Jahre Chefredakteur von SAP.info. Er und sein Team wurden mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Deutschen Preis für Onlinekommunikation und dem Best of Corporate Publishing Award.

Dr. Christian Fill

Profilwerkstatt
Geschäftsführender Gesellschafter

Mehr

Christian Fill ist geschäftsführender Gesellschafter der Profilwerkstatt. Der promovierte Ingenieur ist seit über 15 Jahren im Content Marketing aktiv. Er war als Chefredakteur, Verlagsleiter und Geschäftsführer bei großen Publishern und Verlagen tätig. Als stellvertretender Vorsitzender des Content Marketing Forum, Europas größtem Verband für Content Marketing, wirkt er entscheidend bei der Klärung aktueller Branchenfragen mit.

Mirko Lange

Scompler
Geschäftsführer

Mehr

Mirko Lange ist Strategieberater sowie Gründer und Geschäftsführer von Scompler, einem der führenden Content Operations Plattformen in Europa. Der studierte Jurist und PR-Fachwirt berät Unternehmen dabei, neue Strategien und Prozesse im Marketing und der Kommunikation aufzusetzen, um den Anforderungen einer zunehmend digital werdenden Welt besser gerecht zu werden. Zudem ist er an diversen Hochschulen als Dozent zu den Themen Content Strategie und Content Marketing Strategie sowie Content Operations tätig. Seine Modelle wie der Content Radar, der Storycircle oder das FISH-Modell sind branchenbekannt. Zu seinen Beratungskunden gehören z.B. die Deutsche Bahn, Nestlé, die HypoVereinsbank oder die Techniker Krankenkasse.

Martin Grahl

Claneo
Co-Founder & Head of Operations

Mehr
Lucas Schärf

Lucas Schärf

CEO

Mehr

Lucas Schärf befasst sich seit mehr als 10 Jahren intensiv mit den Themen Content Marketing und Zielgruppen-Ansprache. Inspiriert durch die technischen Möglichkeiten und den Bedarf nach einer skalierbaren Native-Advertising-Plattform, gründete er 2013 gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Sonny Damiri Content Garden. Das auf Digital-Content-Strategie, Technologie & Distribution spezialisierte Content-Marketing-Unternehmen baute in den Folgejahren vom Firmenstandort Wien aus die Zusammenarbeit mit zahlreichen Medien im gesamten DACH-Raum auf und konnte eine Vielzahl namhafter nationaler und internationaler Kunden von seinem Marketing-Ansatz überzeugen.

Lucas’ Tätigkeitsbereiche als CEO bei Content Garden umfassen sowohl die strategische Ausrichtung des Unternehmens, die Produktentwicklung als auch die Akquise von Neukunden. Gemeinsam mit Sonny Damiri bildet er die Geschäftsführung von Content Garden.

Stefan Huber

Stefan Huber

Head of Content Marketing

Mehr

Stefan Huber ist seit mehr als drei Jahren bei Content Garden als Head of Content Management tätig. In dieser Funktion verantwortet er mit seinem Team die Content-Produktion für Native-Advertising-Kampagnen und Content-Marketing-Initiativen. So unterschiedlich wie die Kunden – vom KMU bis zum Konzern – sind auch die Themen, die in Text, Bild, Video und Grafik behandelt werden. Im Vordergrund stehen für Stefan dabei stets das Verständnis für die Leser-Bedürfnisse und die bestmögliche Qualität der Inhalte. Zusätzlich gehören die Analyse von Kampagnen und Forschungsprojekte zu seinen Aufgaben.

Davor war Stefan unter anderem für das DOOH-Netzwerk UniScreens beim Uni-Vermarkter Media in Progress verantwortlich und leitete die Produktion des Musik-TV-Senders gotv. Den Grundstein seiner praktischen Erfahrung legte er als Journalist bei verschiedenen Medien im Print- und TV-Bereich.

Dr. Pascal Volz

Dr. Pascal Volz

fischerAppelt performance
Geschäftsführer

Mehr

Dr. Pascal Volz ist Geschäftsführer von fischerAppelt, performance, der Online Marketing-Unit in der Agenturgruppe fischerAppelt. Der Ökonom und Wirtschaftsmathematiker blickt auf über 15 Jahre Marketing- & eCommerce Erfahrung zurück. Als VP verantwortete er bei Air Berlin den Direkt- und Digital-Umsatz des Konzerns. Außerdem stand Pascal bei diversen Unternehmen in digitaler Führungsverantwortung – u. a. beim Hotelportal HRS sowie bei Unister. Sieben Jahre lang war Pascal Volz im Entertainment-Business aktiv, er bewarb über 8.500 Konzerte, Musicals, Opern und Live-Shows. Er studierte an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main und an der Université Paris-Dauphine und promovierte zum Thema Musiknachfrage im Internet. Ihn treibt es an, das Internet durch personalisierten und relevanten Content zu einem besseren Ort zu machen. Hierfür setzt er auf teils selbstentwickelte Attributionsmodelle, dynamische und personalisierte Landingpages, datengetriebene digitale Werbung sowie kreative Inhalte. Er ist Speaker auf zahlreichen Konferenzen, seine Kampagnen wurden mit nationalen und internationales Awards ausgezeichnet.

Stimmen

Sehr gelungene Workshoptage. Es gab unter anderem einige Aha-Effekte und Denkanstöße. Die Best-Case-Vorstellung von Dell fand ich persönlich sehr ansprechend! Meine Erwartungen wurden vollkommen erfüllt. Ich würde einen Tag mehr empfehlen, damit man die Workshops besser und intensiver durchführen kann!

Kristina Kurmantschuk

DEKRA
Praxistage Content Marketing
Wunderbar organisiertes Seminar mit vielen Praxisbeispielen und anschaulich gestaltetem Inhalt. Dies in Verbindung mit lockerer, lustiger Atmosphäre hinterlässt ein absolut positives Bild.

Luzi Engelfried-Hornek

Dellian consulting
Praxistage Content Marketing
Die Praxistage hatten ein prima Format, einen mehrteiligen roten Faden zu einem Kernthema und dazu Best Practices, Workshops und interessante Informationen. Die Organisation war super und es war schön, alte Bekannte und neue interessante Menschen zu treffen.

Torsten Materna

numero2 – Internetagentur
Praxistage Content Marketing
Die gut präsentierten Praxisbeispiele geben meiner Arbeit wichtige Impulse.

Michael Zapfe

Diemar Jung Zapfe
Praxistage Content Marketing

Veranstaltungsort

Welcome Hotel Frankfurt

Leonardo-da-Vinci-Allee 2, 60486 Frankfurt

Persönliche Beratung

Désirée Böhm

desiree.boehm@scmonline.de

Broschüre:

Die Broschüre zu den Praxistagen können Sie hier herunterladen:

Herunterladen

Anmeldung zu den Praxistagen Content Marketing am 31. März und 1. April 2020 in Frankfurt.

  für einen Tag* für beide Tage*
Vollpreisab 16.03.590 € 1090 €
mittlerer Preis ab 4.03. 550 € 990 €
Frühbucher bis 3.03.490 € 890 €

Ihre Teilnahme

Praxistage Content Marketing am 31. März und 1. April 2020 in Frankfurt

Gesamtkosten: 0 €*

(* = zzgl. gesetzl. MwSt.)

Medienpartner