Praxistage Interne Kommunikation 2.0

In Zeiten der stetigen Digitalisierung wird auch die interne Kommunikation immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt. Wer bereits ein Social Intranet im Unternehmen nutzt, tut viel für die Mitarbeiterzufriedenheit – das hat zuletzt die Kurzstudie „Interne Kommunikation und Social Intranet“ gezeigt.

Doch die aktuellen Intranet-Trends beziehen sich bei weitem nicht ausschließlich auf das „klassische“ Social Intranet. Themen wie die mobile interne Kommunikation oder die Cloud-Nutzung spielen eine immer größere Rolle im Unternehmensalltag. Darüber hinaus sind interne Kommunikatoe*innen bei der Einführung neuer Technologien für Kommunikation und Zusammenarbeit oft mit fehlender Akzeptanz und Nutzung der neuen Angebote konfrontiert.

Unsere Praxistage geben Ihnen die Möglichkeit des Wissensaustauschs und des Vernetzens – und das digital.

 

Ihre Vorteile

Einblicke in die Möglichkeiten von Social Intranets und deren Einführung, Moderation und Pflege

Keynotes, Best Cases, Panels & Workshops

Virtuelle Mittagspause zum Networken

Barcamp-Session

 

Keynotes & Best Cases

Kommunikationsexpert*innen diskutieren über aktuelle Themen rund um die Interne Kommunikation 2.0 und geben Einblicke in ihre Arbeit.

Workshops

Social-Intranet-Profis geben in vielfältigen Workshops Tipps rund um neue Strategien, Zusammenarbeit im Social Business, Plattformen und Wissensmanagement, sowie Einblicke in ausgewählte Sofware-Lösungen.

Barcamp-Session

In einer offenen Barcamp-Session sind Sie an der Reihe. Senden Sie uns vor der Veranstaltung Ihre Themen und wir geben Ihnen den Raum, diese mit Kolleg*innen und Expert*innen zu diskutieren. In der Session können bis zu drei Themen diskutiert werden. Senden Sie uns Ihre Vorschläge bei der Anmeldung zu den Praxistagen oder per E-Mail an anmeldung@scmonline.de.

Programm

Jetzt anmelden

Die Praxistage Interne Kommunikation 2.0 finden am 8. und 9. Dezember digital statt. Das Programm ist derzeit im Entstehen. In wenigen Tagen finden Sie hier das gesamte Programm.

  • 9:30 - 10.00

Begrüßung & Eröffnungskeynote

Aus 2 wird 1: So kann ein gemeinsames Intranet während einer Fusion gelingen und die interne Kommunikation stärken

  • Die besonderen Bedingungen für ein Intranet-Projekt während einer Fusion: Das hat gebremst, das hat geholfen
  • Die Rolle des Intranets im Channel-Ökosystem: Wie sich Kanäle miteinander verzahnen, ohne sich zu verheddern
  • Neue Möglichkeiten in der Cloud: Wie cloudbasierte Contentmanagement-Systeme uns helfen und uns fordern
Stephanie Raddatz Stephanie Raddatz (Wintershall Dea)

Stephanie Raddatz ist Vice President Corporate Services and Channels bei Wintershall Dea, dem führenden unabhängigen Gas- und Ölunternehmen in Europa. Sie begleitet mit ihren Kolleginnen und Kollegen von Corporate Communications kommunikativ den Zusammenschluss von Wintershall und DEA zu Wintershall Dea im Jahr 2019. Ihr Team ist dabei für die interne Kommunikation vor und nach Tag 1 des neuen Unternehmens verantwortlich sowie die Neugestaltung aller Kommunikationskanäle – von Mitarbeitermagazin, Intranet, Websites bis Social Media.

  • 10.00 - 10.30

Best Case: Beim Zusammenwachsen zusammen wachsen: 5 Key Learnings zur Einführung unserer Mitarbeiter-App vor, während und nach der Fusion

  • Why not both? Warum uns die Entscheidung zwischen Intranet oder Mitarbeiter-App so leicht gefallen ist
  • Launch and Day One: Chancen und Herausforderungen einer organisatorischen Mammutaufgabe
  • 100% User Retention nach einem Jahr: Wie wir es auch ohne Speiseplan geschafft haben, die Mitarbeitenden süchtig nach Inhalten zu machen
Patrick Dillenberger Patrick Dillenberger (SHARE NOW)

Patrick Dillenberger (27) ist seit Oktober 2020 Leiter der Unternehmenskommunikation von SHARE NOW, dem europaweit führenden Anbieter im free-floating Carsharing. Er verantwortet die globale interne und externe Kommunikation von SHARE NOW, das als eine von insgesamt fünf Mobilitätsdienstleistungen aus dem Joint-Venture der BMW Group und der Daimler AG hervorgegangen ist. Von Juni 2017 bis September 2020 war er sowohl bei SHARE NOW als auch beim Vorgänger-Unternehmen car2go bereits für die interne Kommunikation verantwortlich. Zuvor betreute Dillenberger die deutschlandweite interne Kommunikation der Daimler Mobility AG. Von 2012 bis 2016 studierte er Medien- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Mannheim.

  • 10.45 - 11.45

Von der Informationsvermittlung zur Partizipation – Grundlagen, Kontext und Praxis der Internen Kommunikation 2.0

  • Grundlagen: Definition und Wertschöpfung
  • Kontext: Führung, Veränderung, Organisation und Kommunikation
  • Partizipation: Ungleichheit, soziale Bindungen, Stufen, Formate, Erfolgsfaktoren
  • Praxisbeispiele und Übung
Dr. Georg Kolb Dr. Georg Kolb (Klenk & Hoursch)

Dr. Georg Kolb ist Partner bei Klenk & Hoursch. Er berät Unternehmen in der Frage, wie Kommunikation dabei helfen kann, dem anhaltenden Druck zu Veränderungen und Innovationen gewachsen zu sein. Kolb bringt dazu über 25 Jahre Erfahrung in den Bereichen Kommunikation und Marketing mit. Mehr zu Kolbs Lebenslauf und Aktivitäten findet sich auf LinkedIn: www.linkedin.com/in/georgkolb.

Workshop: Wenn Wissen demokratisiert wird: Praxiseinblick zur Veränderung der Internen Kommunikation im Digital Workplace bei der GIZ

Wenn Wissen im Digital Workplace jederzeit erreichbar ist und die Informationshoheit immer mehr auf alle Mitarbeitenden übergeht, welche Konsequenzen hat das für die Interne Kommunikation? Gehen Sie mit uns auf Entdeckungstour mit einem Praxiseinblick zur digitalen Arbeitswelt der GIZ – Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH. Wir freuen uns anschließend auf einen interaktiven Austausch mit Ihnen.

Lea Müller (AviloX)

Lea Müller ist als Projektkoordinatorin vor allem im Bereich virtueller Befähigung bei AviloX GmbH tätig. Davor war die studierte Bildungswissenschaftlerin in einem weltweit agierenden Unternehmen im Bereich Change Management/IT tätig und sorgte mit ihrem Team für die weltweite Einführung eines Social Collaboration Networks.

Lydia Zillmann Lydia Zillmann (AviloX)

Lydia Zillmann begleitet als Beraterin bei AviloX Unternehmen, Führungskräfte und Mitarbeitende auf dem Weg in moderne Arbeitswelten. Hierbei berät sie Projektleiter*innen und -teams im gesamten Spektrum der Einführung moderner Arbeitswelten, auch über Technologien hinaus. Lydia lernte zunächst den Beruf der Werbekauffrau und begleitete Organisationen in der strategischen Markenentwicklung und Umsetzung klassischer Werbestrategien. Nach dem Studium der Kommunikations- und Medienwissenschaften und der zusätzlichen Ausbildung als Systemischer Organisationscoach macht sie heute Change-Projekte zu einem mitreißenden Markenerlebnis, das die Menschen aller Ebenen für Veränderungen begeistert.

  • 12.00 - 12.30

Live-Check PIIPE Digital Workplace von NEOCOSMO

  • Plattform des besten Social Intranet 2020 von Festo (Inkometa-Award)
  • Personalisierte und intelligente Kommunikationslösung inkl. Magazin und App
  • Integration von Anwendungen wie M365, Teams, SAP und mehr

>> Fact-Sheet herunterladen <<

Dr. Volker Zimmermann (NEOCOSMO)

Mit zwei von Volker Zimmermann gegründeten Technologieunternehmen geht er neue Wege im Bereich „Digitales“: Digital Workplace und Digital Learning gehören zu seinen Themen. NEOCOSMO, eines der beiden Unternehmen, vereint beide Schwerpunkte in der Plattform PIIPE. Kund*innen sind über 50 Unternehmen, Hochschulen und Public Sektor Organisationen.

So gelingt digitales Arbeiten – soziale Abläufe integrieren mit dem Viadesk Social Intranet

Entdeckt wie ein Social Intranet nicht nur Prozesse, sondern auch soziale Abläufe sicher digitalisiert und so den Arbeitsalltag erleichtert. Lernt die Plug-and-Play Lösung aus erster Hand kennen.

>> Fact-Sheet herunterladen <<

  • 12.30 - 13.30

Virtuelle Mittagspause

Hier stehen Networking & Austausch auf dem Programm. Schauen Sie vorbei und vernetzen Sie sich mit Kolleg*innen.

  • 13.30 - 14.30

Workshop: Bei aller Liebe – Lohnt sich das? ROI eines Social Intranets

Kommunikation ist wichtig und die Fokussierung auf die Mitarbeiter liegt im Trend – da sind sich alle einig. Doch KommunikatorInnen wissen: Das Management mag harte Fakten. In unserem Workshop wollen wir gemeinsam herausfinden, ob und wie es möglich ist den Beweis für das folgende Statement anzutreten: „Das Social Intranet ist eine Kurzzeitinvestition mit Langzeitertrag.“

Robert Katzmann Robert Katzmann (COYO)

Robert bringt mehr als zehn Jahre Sales-Erfahrung mit und war in seiner Laufbahn sowohl im B2C- als auch im B2B-Geschäft erfolgreich. Seit Anfang des Jahres 2020 ist er als Sales Development Manager beim SaaS-Unternehmen COYO dafür zuständig, Unternehmen für die Implementierung eines Social Intranets zu begeistern. Dazu gibt er Insights und Ratschläge, um das System „Social Intranet und Mitarbeiter-App“ zum Erfolg zu machen.

Julian Barkmann Julian Barkmann (COYO)

Julian kann mehr als vier Jahre Berufserfahrung im B2B- als auch B2C-Sales aufweisen und ist seit über einem Jahr für den Softwarehersteller COYO im Bereich Sales Development tätig. Hier ist er für die effektive und effiziente Verkaufssteigerung zuständig, indem neue potentielle Kund*innen identifiziert werden, um die Digitalisierung der Mitarbeiterkommunikation voranzutreiben.

Workshop: Mehr Reichweite durch App und Intranet in Kombination

Sven Lindenhahn zeigt an Beispielen aus der Praxis wie Intranet und App konkret miteinander kombiniert werden können und gibt anwendbare Tipps für die Einführung der Tools.

Zusammen diskutieren wir Beispiel und tragen Erfolgsfaktoren für die Einführung eines Intranets zusammen.

Sven Lindenhahn Sven Lindenhahn (Staffbase)

Sven ist Experte für die Themen Intranet und Mitarbeiterkommunikation. Im Rahmen seiner beruflichen Laufbahn als Consultant hat er hierzu viele Enterprise-Kund*innen bei der Einführung und Umsetzung eines Digital Workplace beraten (basierend auf verschiedenen Technologien wie z.B. Drupal, Jive, SharePoint, …). Bei Staffbase betreut er zusammen mit dem Customer Success Management Team die Employee-Experience-Intranet-Kund*innen.

  • 14.45 - 15.15

“Die im Büro” und “Die in der Produktion“ – Schluss damit! COYO Engage bringt das Social Intranet auf’s Smartphone

Schaut euch an wie COYO Engage eure interne Kommunikation und die Interaktion unter euren MitarbeiterInnen verbessert auch wenn Sie keinen festen Desktop-Arbeitsplatz haben. Werft einen Blick auf die Mitarbeiter-App, die wirklich jeden abholt. Einfach, gut, COYO Engage.

>> Fact-Sheet herunterladen <<

Robert Katzmann Robert Katzmann (COYO)

Robert bringt mehr als zehn Jahre Sales-Erfahrung mit und war in seiner Laufbahn sowohl im B2C- als auch im B2B-Geschäft erfolgreich. Seit Anfang des Jahres 2020 ist er als Sales Development Manager beim SaaS-Unternehmen COYO dafür zuständig, Unternehmen für die Implementierung eines Social Intranets zu begeistern. Dazu gibt er Insights und Ratschläge, um das System „Social Intranet und Mitarbeiter-App“ zum Erfolg zu machen.

Live-Demonstration der Intranet-Lösung Staffbase.

Anhand ausgewählter Anwendungsfälle zeigen wir Ihnen, worauf Sie bei einem Intranet-Relaunch achten sollten und wie Staffbase als Lösung sie dabei unterstützen kann, Ihre Kommunikation auf ein neues Level zu setzen.

  • App und Intranet in Kombination für zielgruppenspezifische Information und Kommunikation
  • Redaktionssystem und Analyse-Dashboard
  • Möglichkeiten der Integration von Microsoft 365 und Kundenspezifischen Erweiterungen

>> Fact-Sheet herunterladen <<

Sven Lindenhahn Sven Lindenhahn (Staffbase)

Sven ist Experte für die Themen Intranet und Mitarbeiterkommunikation. Im Rahmen seiner beruflichen Laufbahn als Consultant hat er hierzu viele Enterprise-Kund*innen bei der Einführung und Umsetzung eines Digital Workplace beraten (basierend auf verschiedenen Technologien wie z.B. Drupal, Jive, SharePoint, …). Bei Staffbase betreut er zusammen mit dem Customer Success Management Team die Employee-Experience-Intranet-Kund*innen.

  • 15.30 - 16.30

Workshop: Be smart! Videoproduktionen mit dem Smartphone

  • Von der Idee zum Storyboard: Ein starkes Konzept als halbe Miete
  • Dieses technische Equipment erweitert Ihr Smartphone
  • Filmen mit dem Smartphone
  • Die ideale Musik finden und einkaufen
  • Videoschnitt auf dem Smartphone
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • 16.35 - 17.15

Offene Barcamp-Session

In unserer offenen Barcamp-Session bestimmen Sie die Themen – wir lassen den Tag mit einer offenen Diskussion und der Möglichkeit zum Netzwerken ausklingen.

Wenn Sie Ihr Thema einbringen möchten, vermerken Sie dieses bitte bei der Anmeldung im Feld für Anmerkungen oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

 

  • 9.30 - 10.00

Keynote: Eine Plattform ist eine Plattform ist eine Plattform…

Doch was braucht es wirklich zur Aktivierung von ihren Nutzern? Was braucht es neben einer schicken Plattform? Wie kommen Wissen, Erfahrungen und stories ins Rollen und bringen tatsächlichen Mehrwert? Und wer ist überhaupt die richtige Community?

#transformthecore wurde als unternehmensinterne Plattform geschaffen, um Wissen und Erfahrungen zur agilen Transformation in ungeschönter Wahrheit zu teilen. Schnell verfügbar, direkt anwendbar, einfach und verständlich. Doch die reine Darbietung reicht selten über einen seichten Austausch in der „Blase der Willigen“ hinaus. Ein offener Austausch innerhalb eines Unternehmens ist richtig und wichtig. Was hält uns dennoch von tatsächlicher Offenheit ab? Formate zum Austausch sind erst einmal bejubelt. Welche wirken aber richtig? Und auch richtig nach? Was braucht es tatsächlich, um aus der geschriebenen oder gelesenen Passivität herauszukommen? Wir würden gern mit Euch diskutieren!

Anja Zerbin Anja Zerbin (Deutsche Bank Konzern)

Anja Zerbin ist Head of Digital Culture im Deutsche Bank Konzern. Sie gestaltet den Cultural Change in der agilen Transformation. Ihre langjährige Erfahrung sammelte sie im Kommunikationsumfeld und in vielen Veränderungsprojekten des Deutsche Bank Konzerns. Ihr Herz schlägt für das Empowerment von Organisationen. So hat sie die Plattform #transformthecore ins Leben gerufen, um den digitalen Wandel in Teams und Organisationen proaktiv zu gestalten.

  • 10.00 - 10.30

Best Case: Next Level Employee Experience: Wie Heraeus in 10 Monaten den digitalen Arbeitsplatz neu definierte

  • Einführung einer Mitarbeiter-App in einem produzierendem Großkonzern
  • Zentralisierung aller Kommunikationskanäle in einen digitalen Kanal
  • Aufbau eines mobilfähigen Intranets für alle Mitarbeitende als zentraler Zugangspunkt zur digitalen Welt des Unternehmens
Sebastian Hoff Sebastian Hoff (Heraeus)

Sebastian Hoff ist seit über 10 Jahren im B2B Umfeld unterwegs und hat währenddessen diverse Digitalprojekte geleitet. In den letzten beiden Jahren rollte er innerhalb des Communication & Marketing Bereichs des Heraeus Konzerns eine Mitarbeiter-App weltweit aus und Heraeus erreicht so mehr als 10.000 Mitarbeiter mit Informationen und Services.

  • 10.45 - 11.45

Workshop: Digitales Storytelling

Das menschliche Gehirn verarbeitet Emotionen besser und schneller als reine Fakten. Gutes Storytelling nutzt  diese Tendenz aus und macht Ihre Kommunikation eingängiger und effizienter als die Formate, die wir normalerweise für die Unternehmenskommunikation und das Marketing nutzen. Es wird damit zur Geheimwaffe in einem Kommunikationsmarkt, in dem wir um die Aufmerksamkeit jeder einzelnen Nutzer*in kämpfen müssen.

Carsten Rossi (Kammann Rossi)

Carsten Rossi ist Geschäftsführer bei Kammann Rossi. Sein Hauptaugenmerk gilt der Content Transformation seiner Kunden aus Unternehmenskommunikation und Marketing. Nach einem Studium der Vergleichenden Literaturwissenschaft arbeitete er als Kommunikationsberater für die Europäische Union und später auch für Kunden in den USA. 1997 gründete er seine erste Agentur. Als Berater für die Deutsche Bahn, Continental, Fiducia und Liebherr entwickelt er Konzepte für Magazine, Content Hubs und Kampagnen in der Internen und Externen Kommunikation. Seine Spezialität ist der Einsatz von großen und kleinen Geschichten für den Erfolg von Unternehmen. Er ist aktiv im BVDW und CMF und regelmäßiger Speaker auf Branchenevents.

Workshop: Intranet, Digital Workplace, Office 365 – Tipps, Tricks und Best Practices

Sie wollen ein Intranetprojekt starten, sollen es aber zu einem digitalen Arbeitsplatz ausbauen und die IT gibt Ihnen Office 365 mit Yammer, Teams und SharePoint vor. Wir zeigen Ihnen anhand vieler Projektbeispiele einen Weg durch den digitalen Dschungel und erarbeiten in Gruppenübungen gemeinsam mit Ihnen mögliche Zielszenarien.

  • Moderne Intranets in der Praxis: Ein Überblick über die wichtigsten Zielsetzungen und Rahmenbedingungen
  • Plattformen für den digitalen Arbeitsplatz im Vergleich: Stärken und Schwächen verschiedener Lösungen – COYO, Staffbase und Microsoft SharePoint mit Office 365 (pur und mit Add-Ons wie Valo, Wizdom und Powell 365)
  • Das Intranet in der Tool-Matrix von Office 365 richtig positionieren. Wer kommuniziert wo mit wem zu welchen Inhalten?
  • Ein Intranet einführen und in den Köpfen verankern: Checklisten für einen gelungenen Start
Dr. René Sternberg

Seit 2014 ist der promovierte Soziologe Dr. René Sternberg als Projektleiter bei HIRSCHTEC tätig und leitet zudem seit 2019 den Geschäftsbereich Professional Services der Full-Service Intranet Agentur. Er führt in sehr unterschiedlichen Kontexten moderne Kommunikations- und Arbeitsplattformen in Unternehmen ein, um die digitale Welt im täglichen Arbeitsalltag zu verankern. Sternberg hat im Rahmen seiner Dissertation in der Organisationssoziologie zum Thema "Enterprise 2.0 und interne Unternehmenskommunikation" untersucht, wie sich der Einsatz von Social Media auf die Interne Kommunikation von Organisationen auswirkt.

  • 12.00 - 12.30

Ihr wolltet COYO schon immer mal „live“ entdecken? Jetzt habt ihr die Chance!

Schaut euch an wie COYO eure interne Kommunikation und die Interaktion unter euren MitarbeiterInnen verbessert und den Informationsfluss im gesamten Unternehmen beschleunigt. Lernt die Theorie des Social Intranets kennen und unternehmt zusammen mit uns eine Reise durch die schönste Bedienoberfläche die eine Kommunikationsplattform haben kann.

>> Fact-Sheet herunterladen <<

Julian Barkmann Julian Barkmann (COYO)

Julian kann mehr als vier Jahre Berufserfahrung im B2B- als auch B2C-Sales aufweisen und ist seit über einem Jahr für den Softwarehersteller COYO im Bereich Sales Development tätig. Hier ist er für die effektive und effiziente Verkaufssteigerung zuständig, indem neue potentielle Kund*innen identifiziert werden, um die Digitalisierung der Mitarbeiterkommunikation voranzutreiben.

Live-Demonstration der Intranet-Lösung Staffbase.

Anhand ausgewählter Anwendungsfälle zeigen wir Ihnen, worauf Sie bei einem Intranet-Relaunch achten sollten und wie Staffbase als Lösung sie dabei unterstützen kann, Ihre Kommunikation auf ein neues Level zu setzen.

  • App und Intranet in Kombination für zielgruppenspezifische Information und Kommunikation
  • Redaktionssystem und Analyse-Dashboard
  • Möglichkeiten der Integration von Microsoft 365 und Kundenspezifischen Erweiterungen

>> Fact-Sheet herunterladen <<

Sven Lindenhahn Sven Lindenhahn (Staffbase)

Sven ist Experte für die Themen Intranet und Mitarbeiterkommunikation. Im Rahmen seiner beruflichen Laufbahn als Consultant hat er hierzu viele Enterprise-Kund*innen bei der Einführung und Umsetzung eines Digital Workplace beraten (basierend auf verschiedenen Technologien wie z.B. Drupal, Jive, SharePoint, …). Bei Staffbase betreut er zusammen mit dem Customer Success Management Team die Employee-Experience-Intranet-Kund*innen.

  • 12.30 -13.30

Virtuelle Mittagspause

Hier stehen Networking & Austausch auf dem Programm. Schauen Sie vorbei und vernetzen Sie sich mit Kolleg*innen.

  • 13.30 - 14.30

Workshop: Kreative Social-Intranet-Formate für Engagement und Dialog

Ob „Orakelfähig“, „1 Realität / 5 Meinungen“ oder „Unter dem Radar“ – Carsten Rossi stellt Ihnen 50 Formatideen für das Social Intranet vor.

Egal ob Sie für Blue Collar, White Collar oder das Management schreiben, ob Sie nach Dialog oder Change suchen, hier finden Sie für jeden Anwendungsfall eine Anregung.

Zum Abschluss des Workshops erarbeiten Sie gemeinsam mit ihm Beispiele für den Einsatz dieser Formate im eigenen Intranet.

Carsten Rossi (Kammann Rossi)

Carsten Rossi ist Geschäftsführer bei Kammann Rossi. Sein Hauptaugenmerk gilt der Content Transformation seiner Kunden aus Unternehmenskommunikation und Marketing. Nach einem Studium der Vergleichenden Literaturwissenschaft arbeitete er als Kommunikationsberater für die Europäische Union und später auch für Kunden in den USA. 1997 gründete er seine erste Agentur. Als Berater für die Deutsche Bahn, Continental, Fiducia und Liebherr entwickelt er Konzepte für Magazine, Content Hubs und Kampagnen in der Internen und Externen Kommunikation. Seine Spezialität ist der Einsatz von großen und kleinen Geschichten für den Erfolg von Unternehmen. Er ist aktiv im BVDW und CMF und regelmäßiger Speaker auf Branchenevents.

Workshop: Microsoft Teams & Co. einführen, einordnen, erleben: Impulse zur Kommunikation und Zusammenarbeit über Office 365

Abteilungsübergeifende Zusammenarbeit anregen, niedrigschwellige Kommunikation via Chat und Videotelefonie ermöglichen – all das und noch viel mehr bietet Microsoft Teams, das im Zuge der Einführung von Office 365 immer stärker Einzug in Unternehmen hält. Anhand konkreter Praxisbeispiele und hilfreicher Tipps und Tricks gibt HIRSCHTEC Impulse für die richtige Nutzung von Microsoft Teams als elementarer Bestandteil der Unternehmenskommunikation und Kollaboration.

 

  • Über Begleitkommunikation neue Arbeitsweisen durch Office 365 abteilungsübergreifend fördern und langfristig sicherstellen
  • Social Intranet, Teams, Yammer & Co.: Welches Tool wofür – und was hilft bei der Informationsverteilung und Zusammenarbeit am besten?
  • Frische Formate rund um die Einführung und Mitarbeiterbefähigung
  • Best Practises aus Unternehmen verschiedener Größen und Branchen
Jens Appelt Jens Appelt (HIRSCHTEC)

Jens Appelt ist Senior Consultant Strategy & New Business. Zuvor war er leitend als Journalist und Kommunikator in Unternehmen wie COMPUTER BILD, der Deutsche Bahn AG sowie der Sparkassen-Finanzgruppe tätig. Als Leiter der Multimedia-Kommunikation der Deutsche Bahn AG hat Jens Appelt gemeinsam mit HIRSCHTEC 2017 das erste konzernweite Social Intranet „DB Planet“ für alle seine 320.000 Mitarbeiter eingeführt. Mittleiweile gehört es weltweit zu den größten Social Intranets. Die aktuelle Corona-Krise zeigt konsequent auf, wie wichtig es ist, den Arbeitsplatz passgenau zu digitalisieren und alle seine Mitarbeiter miteinander zu vernetzen. Insbesondere in größeren „Digital Workplace“-Projekten bringt Jens Appelt seine Expertise ein, um diese erfolgreich einzuführen und nach der Projektphase die Effizienz zu steigern.

  • 14.45 - 15.15

Live-Check PIIPE Digital Workplace von NEOCOSMO

  • Plattform des besten Social Intranet 2020 von Festo (Inkometa-Award)
  • Personalisierte und intelligente Kommunikationslösung inkl. Magazin und App
  • Integration von Anwendungen wie M365, Teams, SAP und mehr

>> Fact-Sheet herunterladen <<

Dr. Volker Zimmermann (NEOCOSMO)

Mit zwei von Volker Zimmermann gegründeten Technologieunternehmen geht er neue Wege im Bereich „Digitales“: Digital Workplace und Digital Learning gehören zu seinen Themen. NEOCOSMO, eines der beiden Unternehmen, vereint beide Schwerpunkte in der Plattform PIIPE. Kund*innen sind über 50 Unternehmen, Hochschulen und Public Sektor Organisationen.

So gelingt digitales Arbeiten – soziale Abläufe integrieren mit dem Viadesk Social Intranet

Entdeckt wie ein Social Intranet nicht nur Prozesse, sondern auch soziale Abläufe sicher digitalisiert und so den Arbeitsalltag erleichtert. Lernt die Plug-and-Play Lösung aus erster Hand kennen.

>> Fact-Sheet herunterladen <<

  • 15.30 - 16.30

Workshop: Communikation meets change – mit dem Prosci ADKAR® Modell zum Erfolg

Die interne Kommunikation hat gerade in 2020 ihre Bedeutung für die Begleitung von Veränderungen bewiesen. Optimal klappt das mit einem in der Praxis bewährten und etablierten Vorgehensmodell.

In diesem Workshop bieten wir eine kurze Einführung in das Prosci ADKAR® Modell und wenden es dann gemeinsam für die Planung einer Change Kommunikation an. Dabei bekommt ihr die Möglichkeit auch das webbasierte Whiteboard Tool Mural® zu erleben.

Referentin: Sybille Klotz Sybille Klotz (netmedia)

Schwerpunkte:

  • Change Management
  • Organisationsentwicklung (Kulturwandel/Technologiewandel)
  • Adoption/ Enablement
  • Digital Workplace Einführung (z.B. Office365)
  • Lösungsorientierter, systemischer Beratungsansatz
  • Systemisches Coaching (Einzelpersonen, Teams und Führungskräfte)

Erfahrung:

  • Digital Workplace Adoption & Enablement seit 2012
  • Change Management seit 2004
  • Projektleitung/ Projektmanagement seit 2001
  • IT/ Digitale Kommunikation seit 2001
  • Markenstrategie and Kommunikation 2001 - 2008

 

Markus Mühlhaus Markus Mühlhaus (netmedia)
Markus Mühlhaus ist Digital Work Consultant bei netmedia. Seit 20 Jahren ist er als Berater in der digitalen Kommunikation unterwegs. Seine Überzeugung ist: Interne Kommunikation muss relevante Mehrwerte für Zielgruppen bringen. Dazu braucht es Wissen um Nutzungskontexte, Bedarfe und Haltungen.

Workshop: Maria, ihm schmeckt’s nicht! – Entscheiden beim Intranet-Kaffeekränzchen die Zutaten des Kuchens oder der Geschmack der Gäste?

Es hätte so schön sein können: Als CEO (oder anderer „wir müssen jetzt digital“-Verantwortlicher) spendieren Sie Ihren Mitarbeitern einen feudales Buffet Digitaler Tools. Ein Dienstleister schlägt ein und komponiert ein köstliches Intranet mit allem Zipp und Zapp: News, Chat, Social, Workspaces, Pages, Mobile App, Anbindung von M365 und Drittsystemen, Emloyee Self Services… Ein Traum von!

Also alles in Butter? Nö, denn wenn Sie Ihre Mitarbeiter nicht vorher gefragt haben, was ihnen tatsächlich schmeckt, was sie nicht so gut vertragen oder worauf sie sogar allergisch reagieren, setzen Sie den Erfolg Ihres Social Intranet Buffets aufs Spiel – unnötig. Mit „Es wird gegessen, was auf den Tisch kommt!“ machen Unternehmen den Mitarbeitern schon lange keinen Appetit mehr. Aber wenn man vorher einen richtigen Heißhunger auf das Buffet erzeugt, dann wird auch ordentlich gegessen!

In diesem kulinarischen Workshop erarbeiten wir interaktiv:

  • Welche Zutaten benötigen Sie für einen schmackhaften Digital Workplace?
  • Vom Sollen zum Wollen: Wie machen Sie den Gast zum Koch und binden Ihre Mitarbeiter so in den Prozess ein, dass die „Motzquote“ über das Resultat minimiert wird?
  • Und die anderen Stakeholder? Was nützt ein basisdemokratisches Menü, wenn der Chef oder der Betriebsrat die Nase rümpfen? Mappen Sie das Befragungsergebnis sorgfältig mit Ihren Unternehmens- und Mitbestimmungszielen, und die Entscheider können nicht widerstehen.
  • Haben Sie schon einmal versucht, ohne Gerätschaft zu kochen? Welche Rolle spielt die Technik? Ist M365 das Salz in der Intranet-Suppe oder nur das Zitronencreme-Bällchen auf dem Kosakenzipfel? Oder überwürzen wir mit 1.000 Einzeltools vielleicht auch alles?

Wir klappen unser Rezeptbuch auf!

Sönke Strahmann Sönke Strahmann (empulse )

Sönke Strahmann ist Geschäftsführer bei empulse und verantwortlich für Vertrieb, Marketing und alles Kaufmännische. Sönke hat über 20 Jahre Erfahrung als Manager, Gründer und Geschäftsführer in der Agentur- Medien- und Dienstleistungsbranche.
empulse digitalisiert Ihr Unternehmen. Seit 2007 liefert der IT-Dienstleister maßgeschneiderte Lösungen in den Bereichen Digital Workplace, Intranet/Portale und Digitale Prozesse. empulse berät kompetent, implementiert neue Software zuverlässig und integriert sie intelligent in Ihre bestehende IT-Architektur, so dass neue und alte Lösungen zu einem funktionsfähigen Ganzen werden. Zu den langjährigen Kunden von empulse zählen so renommierte Unternehmen wie Deutsche Post DHL, TÜV Rheinland und Lufthansa.

Felix Jackmann Felix Jackmann (empulse)

Felix Jackmann ist Geschäftsführer bei empulse und verantwortlich für Kunden, Projekte und Technologien. Felix ist im Unternehmen seit über 13 Jahren strategischer und technischer Berater im Bereich Enterprise Portal Technologien.
empulse digitalisiert Ihr Unternehmen. Seit 2007 liefert der IT-Dienstleister maßgeschneiderte Lösungen in den Bereichen Digital Workplace, Intranet/Portale und Digitale Prozesse. empulse berät kompetent, implementiert neue Software zuverlässig und integriert sie intelligent in Ihre bestehende IT-Architektur, so dass neue und alte Lösungen zu einem funktionsfähigen Ganzen werden. Zu den langjährigen Kunden von empulse zählen so renommierte Unternehmen wie Deutsche Post DHL, TÜV Rheinland und Lufthansa.

Thiemo Laubach Thiemo Laubach (contexxt.ai)

Thiemo Laubach beschäftigt sich seit dem Jahr 2004 ausschließlich mit dem Thema "Kommunikation und Zusammenarbeit in digitalen Kontexten". Mit einer spezialisierten Beratungsmethodik generiert er einen "Haben-Wollen"-Effekt bei den Beteiligten und entwirft die notwendigen Maßnahmen, um das Spannungsfeld "Technik - Mensch - Kultur" erfolgreich auszutarieren. Mit der contexxt.ai erweitert er seit 2019 diese Methodik um einen datenbasierten Ansatz: einer Sensorik für Unternehmen, mit deren Hilfe digitale Verhaltensmuster der Kommunikation und Zusammenarbeit interpretiert werden können, um die Mitarbeiter mit zielgerichteten Maßnahmen individuell zu befähigen. Und vor allem, um damit die Akzeptanz für "den digitalen Arbeitsplatz" und der zwangsläufigen Veränderung bei den Menschen sicherzustellen, damit Digitalisierungsprojekte zum Erfolg werden - für ALLE Beteiligten!

  • 16.45 - 17.15

Abschlusspanel

Unter der Leitung von Philipp Bahrt, Chefredakteur der BEYOND, diskutieren die Referent*innen der Praxistage über verschiedene Thesen und Fragen der internen Kommunikation.

Sie haben die Möglichkeiten, selbst Fragen einzuwerfen und an die Expert*innen zu stellen.

Dr. Volker Zimmermann (NEOCOSMO)

Mit zwei von Volker Zimmermann gegründeten Technologieunternehmen geht er neue Wege im Bereich „Digitales“: Digital Workplace und Digital Learning gehören zu seinen Themen. NEOCOSMO, eines der beiden Unternehmen, vereint beide Schwerpunkte in der Plattform PIIPE. Kund*innen sind über 50 Unternehmen, Hochschulen und Public Sektor Organisationen.

Sönke Strahmann Sönke Strahmann (empulse )

Sönke Strahmann ist Geschäftsführer bei empulse und verantwortlich für Vertrieb, Marketing und alles Kaufmännische. Sönke hat über 20 Jahre Erfahrung als Manager, Gründer und Geschäftsführer in der Agentur- Medien- und Dienstleistungsbranche.
empulse digitalisiert Ihr Unternehmen. Seit 2007 liefert der IT-Dienstleister maßgeschneiderte Lösungen in den Bereichen Digital Workplace, Intranet/Portale und Digitale Prozesse. empulse berät kompetent, implementiert neue Software zuverlässig und integriert sie intelligent in Ihre bestehende IT-Architektur, so dass neue und alte Lösungen zu einem funktionsfähigen Ganzen werden. Zu den langjährigen Kunden von empulse zählen so renommierte Unternehmen wie Deutsche Post DHL, TÜV Rheinland und Lufthansa.

Lea Müller (AviloX)

Lea Müller ist als Projektkoordinatorin vor allem im Bereich virtueller Befähigung bei AviloX GmbH tätig. Davor war die studierte Bildungswissenschaftlerin in einem weltweit agierenden Unternehmen im Bereich Change Management/IT tätig und sorgte mit ihrem Team für die weltweite Einführung eines Social Collaboration Networks.

Gründe, diese Veranstaltung zu besuchen:

  • Die eigene Arbeit reflektieren und neue Ideen sammeln.
  • Aus der Praxis erfahrener Social-Intranet und Kommunikationsexpert*innen lernen.
  • Ausbau Ihres Kommunikationsnetzwerkes.

Wen Sie auf den Praxistagen treffen:

  • Mitarbeiter*innen und Leiter*innen der Abteilungen Interne Kommunikation, Unternehmenskommunikation, Onlinekommunikation, Intranet, B2E-Portale, eCollaboration, Human Resources, Strategie, Wissens- und Content Management
  • Mitglieder des Vorstands und der Geschäftsleitung
Jetzt Anmelden

Referenten

Sven Lindenhahn

Sven Lindenhahn

Staffbase
Customer Success Experte

Mehr

Sven ist Experte für die Themen Intranet und Mitarbeiterkommunikation. Im Rahmen seiner beruflichen Laufbahn als Consultant hat er hierzu viele Enterprise-Kund*innen bei der Einführung und Umsetzung eines Digital Workplace beraten (basierend auf verschiedenen Technologien wie z.B. Drupal, Jive, SharePoint, …). Bei Staffbase betreut er zusammen mit dem Customer Success Management Team die Employee-Experience-Intranet-Kund*innen.

Dr. Georg Kolb

Dr. Georg Kolb

Klenk & Hoursch
Partner

Mehr

Dr. Georg Kolb ist Partner bei Klenk & Hoursch. Er berät Unternehmen in der Frage, wie Kommunikation dabei helfen kann, dem anhaltenden Druck zu Veränderungen und Innovationen gewachsen zu sein. Kolb bringt dazu über 25 Jahre Erfahrung in den Bereichen Kommunikation und Marketing mit. Mehr zu Kolbs Lebenslauf und Aktivitäten findet sich auf LinkedIn: www.linkedin.com/in/georgkolb.

Dr. René Sternberg

HIRSCHTEC
Leiter Professional Services und Mitglied der Geschäftsleitung

Mehr

Seit 2014 ist der promovierte Soziologe Dr. René Sternberg als Projektleiter bei HIRSCHTEC tätig und leitet zudem seit 2019 den Geschäftsbereich Professional Services der Full-Service Intranet Agentur. Er führt in sehr unterschiedlichen Kontexten moderne Kommunikations- und Arbeitsplattformen in Unternehmen ein, um die digitale Welt im täglichen Arbeitsalltag zu verankern. Sternberg hat im Rahmen seiner Dissertation in der Organisationssoziologie zum Thema "Enterprise 2.0 und interne Unternehmenskommunikation" untersucht, wie sich der Einsatz von Social Media auf die Interne Kommunikation von Organisationen auswirkt.

Jens Appelt

Jens Appelt

HIRSCHTEC
Senior Consultant Strategy & New Business

Mehr

Jens Appelt ist Senior Consultant Strategy & New Business. Zuvor war er leitend als Journalist und Kommunikator in Unternehmen wie COMPUTER BILD, der Deutsche Bahn AG sowie der Sparkassen-Finanzgruppe tätig. Als Leiter der Multimedia-Kommunikation der Deutsche Bahn AG hat Jens Appelt gemeinsam mit HIRSCHTEC 2017 das erste konzernweite Social Intranet „DB Planet“ für alle seine 320.000 Mitarbeiter eingeführt. Mittleiweile gehört es weltweit zu den größten Social Intranets. Die aktuelle Corona-Krise zeigt konsequent auf, wie wichtig es ist, den Arbeitsplatz passgenau zu digitalisieren und alle seine Mitarbeiter miteinander zu vernetzen. Insbesondere in größeren „Digital Workplace“-Projekten bringt Jens Appelt seine Expertise ein, um diese erfolgreich einzuführen und nach der Projektphase die Effizienz zu steigern.

Dr. Volker Zimmermann

NEOCOSMO
Geschäftsführer

Mehr

Mit zwei von Volker Zimmermann gegründeten Technologieunternehmen geht er neue Wege im Bereich „Digitales“: Digital Workplace und Digital Learning gehören zu seinen Themen. NEOCOSMO, eines der beiden Unternehmen, vereint beide Schwerpunkte in der Plattform PIIPE. Kund*innen sind über 50 Unternehmen, Hochschulen und Public Sektor Organisationen.

Lea Müller

Projektkoordinatorin

Mehr

Lea Müller ist als Projektkoordinatorin vor allem im Bereich virtueller Befähigung bei AviloX GmbH tätig. Davor war die studierte Bildungswissenschaftlerin in einem weltweit agierenden Unternehmen im Bereich Change Management/IT tätig und sorgte mit ihrem Team für die weltweite Einführung eines Social Collaboration Networks.

Stimmen

Ich finde das digitale Format einfach klasse, weil man auch von zuhause aus in privater Atmosphäre entspannter zuhören und vor allem lernen kann. Der Austausch untereinander ist dennoch gewährleistet und wird durch die großartigen Moderatoren unkompliziert umgesetzt. Einfach super!

Stefanie Eble

KVBW
Praxistage Interne Kommunikation 2.0
Die Praxistage haben mir geholfen, die eigenen Gedanken und Ideen zum Thema Social Intranet zu strukturieren und dabei das Wesentliche zu erkennen.

Dr. Nicole Thiemann

Helmholtz-Zentrum Geestacht
Praxistage Interne Kommunikation 2.0
Social Intranet – praxisnah erklärt. Diese Plattform bietet sehr gute Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch in diesem immer wichtiger werdenden Thema. Sehr gut ausgewählte Referenten bringen das Thema anschaulich und verständlich näher.

Andrea Ostheer

Mast-Jägermeister SE
Praxistage Interne Kommunikation 2.0

Veranstaltungsort

Die Veranstaltung findet digital statt. Einwahl- und Registrierungslinks erhalten Sie nach der Anmeldung kurz vor der Veranstaltung.

Persönliche Beratung

Désirée Böhm

desiree.boehm@scmonline.de

Anmeldung zu den Praxistagen Interne Kommunikation 2.0 am 8. und 9. Dezember

Sie können sich zu folgenden Preisen anmelden:

Digitale Teilnahme Ein TagBeide Tage
Vollpreisab 1.12.354 €654 €
reduzierter Preis ab 25.11.330 €594 €
Frühbucherbis 24.11.294 €534 €

Ihre Teilnahme

Veranstaltung am: *

Gesamtkosten: 0 €*

(* = zzgl. gesetzl. MwSt.)

Veranstaltungspartner

Medienpartner