Webkonferenz: Social Media meets Content Marketing

Social Media werden für Unternehmen immer wichtiger, denn sie ermöglichen eine direkte Kommunikation mit potenziellen Kund*innen. Doch um die Zielgruppe wirklich anzusprechen und vom eigenen Produkt oder einer Dienstleistung zu überzeugen, brauchen Sie gute Strategien! Nur mit relevantem Content werden Sie Ihre Zielgruppe nachhaltig begeistern können.

Mit unserer Webkonferenz „Social Media meets Content Marketing“ lernen Sie, wie zielgerichteter Content entsteht und verbreitet wird. Sie erfahren, welche Möglichkeiten die verschiedenen Kanäle und Formate Ihnen bieten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie aufmerksamkeitsstarke Inhalte generieren und erfolgreich kommunizieren.

 

Ihre Vorteile:

 

Diskussionspanel mit Expert*innen aus renommierten Unternehmen

Cases aus der Praxis

Impulsumfragen während der Webinare

flexible Buchungsmöglichkeiten

Konferenz live und on-demand

Programm

Jetzt Anmelden
  • 9:00-9:30

Eröffnungspanel

Kommunikationsverantwortliche diskutieren darüber, wie sich ihre Arbeit durch die Krise verändert hat und worauf es jetzt gerade ankommt.

Christoph Zeidler (Studio SAP)

Christoph Zeidler ist bei Studio SAP, dem Content Center of Excellence von SAP Marketing, verantwortlich für die globale (Content-) Strategie, die Governance und Weiterentwicklung der zugehörigen Prozesse entlang des Content Lifecycle sowie die unterstützende Systemlandschaft. Seine Hauptaufgabe ist es, die Produktion von Inhalten über alle Kanäle und Bereiche hinweg global unter ein strategisches Dach zu bringen und konsequent an den Informationsbedarfen der Kunden auszurichten. Zuvor verantwortete Herr Zeidler als Projektleiter Digital Content die Content-Strategie für den Relaunch der Unternehmenswebseite SAP.com und war mehrere Jahre Chefredakteur von SAP.info. Er und sein Team wurden mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Deutschen Preis für Onlinekommunikation und dem Best of Corporate Publishing Award.

Annette Siragusano Annette Siragusano (comdirect bank)

Annette Siragusano (@AnSiragusano), MBA, leitet die Unternehmenskommunikation der comdirect bank AG und beschäftigt sich als Digital Mind mit der Zukunft des Bankings, Innovationen und dem gesellschaftlichen Wandel. Sie ist Mitgründerin der Initiative finanz-heldinnen, die das Ziel hat, Frauen mit spannenden Formaten und den richtigen Themen für Finanzen zu begeistern. Als stellvertretende Vorsitzende der Stiftung Rechnen setzt sie sich außerdem stark für das Thema Jugendbildung ein.

Mit ihrem Team arbeitet sie bereits seit 2014 nach der agilen Methode Kanban und ist Treiberin, Begleiterin und Enablerin eines laufenden, digitalen Veränderungsprozesses.

Mit dem eigenen Inhouse-Studio produziert das Team der Unternehmenskommunikation u.a. Video- Talks, Live-Streams sowie Podcasts und gestaltet so digitale Kommunikation über alle Kanäle. All das zeigt: Finanzthemen können Spaß machen.

  • 9:45-10:15

Best Case: Hashtag Haltung! Über das Zusammenspiel von CEO-, Marken- und Mitarbeiterpositionierung

Best Case: Storytelling im B2B: Wie Kyocera mit Content Marketing Leads generiert

„Unsere Produkte eignen sich leider nicht, um spannende Geschichten zu liefern“ – Diese Aussage hört man des Öfteren von Marketing-Verantwortlichem in B2B-Unternehmen. Wie Kyocera Document Solutions Storytelling an allen Touchpoints der Customer Journey einsetzt und damit B2B-Leads generiert, zeigt dieser Best-Practice-Vortrag.

Christian Pudzich (Kyocera Document Solutions)

Christian Pudzich verantwortet bei Kyocera Document Solutions die Bereiche Content Marketing & Social Media. Dazu entwickelt der studierte Germanist Content-Formate in Bild, Text und Video und setzt diese um. Für seine Arbeit wurde er mehrfach ausgezeichnet – unter anderem mit dem Deutschen Content Marketing Preis 2017 für die beste B2B-Kampagne.

  • 10:30-11:15

Insights: Mehr Effektivität auf Facebook und Instagram in Zeiten von Corona

Ziel der Session ist es, die Teilnehmer*innen mit Fokus auf die verbundenen Plattformen Facebook und Instagram perfekt vorzubereiten, Synergien zu nutzen und somit professionelles Social Media Marketing am Puls der Zeit zu gestalten.

In der Session erfahren Sie, wie

  • Sie unterschiedliche Aspekte der beiden Plattformen strategisch für Bereiche wie Marketing, Vertrieb und Kundenservice nutzen
  • Sie mit einem Phasen-Modell die redaktionellen Inhalte an die Corona-Entwicklung anpassen
  • Sie auch mit geringen Promotion Budgets Effektivität und Effizienz und steigern
Björn Erbslöh Björn Erbslöh (suxeedo)

Björn Erbslöh ist Spezialist für Online-Kommunikation und verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung in den Bereichen internationales Social Media und Content Marketing. Als Etat und Account Director hat er auf Agenturenseite die Social-Aktivitäten von Top-Marken wie Swarovski, Volkswagen, Bosch Professional, STADA und weiteren Branchengrößen geleitet.
Seine Leidenschaft ist es, Werte für Marken zu schaffen, indem er herausfindet, wie sie digital aufgestellt sind, wo sie sein wollen, und sie dann dabei unterstützt, dorthin zu gelangen.
Björn ist ein technologiebegeisterter, kreativer Denker und ergebnisorientierter Selbststarter mit der Fähigkeit, Projekte gleichzeitig erfolgreich zu führen und Fachwissen zu vermitteln.

Insights: Strategisches Content Management: Content Marketing meets Newsroom

  • Begriffsklärung: Was unterscheidet das „Content Marketing“ von „Newsroom“
  • Best of breed: Redaktionelle Organisation mit dem Conversion Funnel verbinden
  • Der SCOM Prozess: pragmatisch eine vollständige Strategie entwickeln
  • Vom Kanal zum Thema: Der zentrale Paradigmenwechsel im Content Management
  • Thema, Story, Beitrag: Das Storyboarding als neues Verständnis im Redaktionsprozess
  • Die Themenarchitektur: Warum eine gute Struktur so wichtig ist, und wie Sie sie erstellen
  • Der Themenscore: Wie Sie gute und schlechte Themen voneinander unterscheiden
  • Mit Excel geht das nicht: Scompler als strategisches Redaktionstool einsetzen
Mirko Lange (Scompler)

Mirko Lange ist Strategieberater sowie Gründer und Geschäftsführer von Scompler, einem der führenden Content Operations Plattformen in Europa. Der studierte Jurist und PR-Fachwirt berät Unternehmen dabei, neue Strategien und Prozesse im Marketing und der Kommunikation aufzusetzen, um den Anforderungen einer zunehmend digital werdenden Welt besser gerecht zu werden. Zudem ist er an diversen Hochschulen als Dozent zu den Themen Content Strategie und Content Marketing Strategie sowie Content Operations tätig. Seine Modelle wie der Content Radar, der Storycircle oder das FISH-Modell sind branchenbekannt. Zu seinen Beratungskunden gehören z.B. die Deutsche Bahn, Nestlé, die HypoVereinsbank oder die Techniker Krankenkasse.

  • 11:30-12:00

Insights: Das ist doch wohl erlaubt – oder nicht? Content rechtssicher nutzen

  • Sharen, reposten, verlinken – Was sagt das Urheberrecht?
  • Nutzung von Stockfotos und „freien“ Werken
  • Umgang mit Kommentaren und Bewertungen
Dr. Jasper Prigge (Jasper Prigge | Rechtsanwaltskanzlei)

Dr. Jasper Prigge ist Rechtsanwalt in Düsseldorf. Er berät Unternehmen und Verbände in den Bereichen des Presse-, Medien-, Urheber- und Datenschutzrechts. Schwerpunkte sind Social-Media-Marketing und der Schutz geistigen Eigentums.

Insights: Making user cry doesn’t sell your product – Wie man emotionalen und dabei sinnstiftenden Content entwickelt

Emotionen sind die wahren Entscheider in den Köpfen bzw. Herzen der Nutzer*innen – Wie und welche Emotionen kann und sollte man als Marke wecken? Und wie kann man Produkte emotionalisieren, die aktuell bei Nutzer*innen noch nicht emotional verknüpft sind?
Im Workshop erläutert Ulrike Stemmer Herangehensweisen und Erfolgsfaktoren für den Aufbau nutzerzentrierter und emotionaler Content-Welten. Verknüpft mit Workshop-Elementen aus dem Design Thinking werden die Teilnehmer*innen verschiedene Nutzerperspektiven einnehmen, kollaborativ neue Ideen entwickeln und innovative Produkte erschaffen.

  • Herangehensweisen und Erfolgsfaktoren für den Aufbau nutzerzentrierter und emotionaler Content-Welten.
  • Perspektivwechsel in Nutzerbedürfnisse, Kontext und Vorstellungen.
  • Kollaborative Ideenentwicklung.
Ulrike Stemmer (Digitalstrategin & Design Thinking Facilitator)

Als Senior Strategin bei SinnerSchrader war Ulrike dafür verantwortlich, Unternehmen jeden Tag auf ihrem Weg durch die Digitalisierung zu unterstützen und die “Blackbox User” jeden Tag etwas transparenter werden zu lassen. Sie ist fest davon überzeugt, dass wahre Innovation und erfolgreiche Produkte nur an der Schnittstelle zwischen einem bestehenden Nutzerbedürfnis und einem reellen Business-Case entstehen können, sodass alle Beteiligten wirklichen Nutzen aus dem neuen Produkt ziehen können.

Für ihre tägliche Arbeit benutzt Ulrike nicht nur Wissen und ihre Erfahrungen aus über 10 Jahren Arbeit als Digital-Strategin und ihre Liebe für Design Thinking. Sie unterstützt ihre Kollegen und Teams auch tagtäglich mit neuen Impulsen und kreativem Input mit Hilfe ihrer Kompetenzen als Yogalehrerin, Meditationstrainerin und Coach und erschafft so inspirierende Prozesse, Systeme und Produkte.

  • 12:00-13:00

Mittagspause

  • 13.00-13.30

Best Case: „Vom Storyboard zum YouTube-Hit“  – Videos in der internen und externen Kommunikation im TÜV Rheinland Newsroom

Viktoria Kux Viktoria Kux (TÜV Rheinland)
Viktoria Kux ist seit 2016 Social Media Manager im Newsroom von TÜV Rheinland und verantwortlich für alle deutschsprachigen Social Media-Kanäle des Unternehmens. Egal ob ein neues Foto für Instagram oder ein Video für YouTube produziert werden muss - in ihrem Arbeitsalltag dreht sich alles um die sozialen Netzwerke. Studiert hat sie Journalismus und Unternehmenskommunikation an der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft in Köln.
Michaela Kalb (TÜV Rheinland)
Michaela Kalb arbeitet seit 2017 als Communication Manager bei TÜV Rheinland im Bereich Interne Kommunikation und Publikationen. Als Redakteurin bereitet sie konzernweit unternehmensrelevante Projekte und Themen für die internen Kommunikationskanäle auf und ist für die Betreuung des weltweiten Intranets zuständig. Darüber hinaus ist sie für die Konzeption, den Dreh und den Schnitt von Vorstands- und Mitarbeitervideos verantwortlich. Studiert hat sie Kommunikationswissenschaft an der Ludwig-Maximilians Universität München (Bachelor of Arts) und der Otto-Friedrich Universität Bamberg (Master of Arts).

Impuls: Das unentdeckte Land: Purpose, das „new normal“ für Unternehmen nach der Corona-Krise

  • Warum Sinnstiftung für Unternehmen nach der Krise der Schlüssel zum Erfolg ist
  • Wie sich Menschen in Unternehmen verlieben
  • Welche Rolle Kommunikation und relevanter Content darin spielt
Alexander Bräuer (Profilwerkstatt)

Alexander Bräuer ist Director bei der Content-Marketing-Agentur Profilwerkstatt und spezialisiert auf das Zusammenwirken von Menschen, Unternehmen und Gesellschaft. Er ist überzeugt, dass sinnstiftende Organisationen erfolgreicher sind, weil sie die Herzen von Menschen für die gemeinsame Sache erobern. Zudem ist er sich sicher, dass Unternehmen und Gesellschaft profitieren, wenn sie auf dieselben Ziele hinarbeiten. Im Vorstand der Digitale Darmstadt e.V. engagiert er sich Digitalisierung und Gesellschaft aus und für Darmstadt in einem Netzwerk aus Agenturen, Unternehmen und Institutionen zusammenzubringen.

  • 13.45-14.15

Insights: Pin it like a pro

  • Entdecken Sie Pinterest als neue Plattform neben Facebook, Instagram und Co.
  • Mit Pinterest die Zielgruppe nicht nur erreichen, sondern inspirieren
  • Mit der richtigen Strategie, einer Portion Emotionen und wertigem Content die Zielgruppe auf einer ganz neuen Ebene ansprechen

Insights: Reichweite durch Content Seeding

  • Das Zusammenspiel von Content Marketing, PR und Seeding
  • Erfolgsfaktoren des Content Seeding
  • Optimierung und Erfolgsmessung
Fionn Kientzler (Suxeedo)

Fionn Kientzler ist Managing Partner bei der auf Seeding und Content-Entwicklung spezialisierten Content-Marketing-Agentur Suxeedo. Zudem ist er Dozent für Content Marketing an der Ludwig-Maximilians-Universität München und seit Jahren Speaker zum Thema Seeding und Content Marketing auf Konferenzen, wie dem Content World Forum, der CMCX oder der Campixx Week.

  • 9:00 - 9:30

Best Case: Content für die Customer Journey: strategisch, relevant, effizient

Welche Inhalte benötigt welche Zielgruppe über welchen Kanal? Wie werden diese Inhalte möglichst kostengünstig erstellt, um größtmögliche Wirkung zu erzielen? Christoph Zeidler stellt die Content-Strategie von SAP und deren Umsetzung vor. Kurzer Vortrag und anschließende Diskussion zu Content Marketing im B2B, Content Governance und die Steuerung einer globalen Content-Lieferkette.

Christoph Zeidler (Studio SAP)

Christoph Zeidler ist bei Studio SAP, dem Content Center of Excellence von SAP Marketing, verantwortlich für die globale (Content-) Strategie, die Governance und Weiterentwicklung der zugehörigen Prozesse entlang des Content Lifecycle sowie die unterstützende Systemlandschaft. Seine Hauptaufgabe ist es, die Produktion von Inhalten über alle Kanäle und Bereiche hinweg global unter ein strategisches Dach zu bringen und konsequent an den Informationsbedarfen der Kunden auszurichten. Zuvor verantwortete Herr Zeidler als Projektleiter Digital Content die Content-Strategie für den Relaunch der Unternehmenswebseite SAP.com und war mehrere Jahre Chefredakteur von SAP.info. Er und sein Team wurden mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Deutschen Preis für Onlinekommunikation und dem Best of Corporate Publishing Award.

  • 9:45-10:30

Insights: Be smart! Videoproduktionen mit dem Smartphone

  • Von der Idee zum Storyboard
  • Technisches Equipment
  • Filmen mit dem Smartphone
  • Musik- und Soundbibliotheken
  • Videoschnitt auf dem Smartphone
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
Steven Hille Steven Hille (Kommunikationsberater & Blogger)

Steven Hille arbeitet seit 2010 in der Werbung, bloggt seit 2012 auf seinem Reiseblog Funkloch und arbeitet freiberuflich als Kommunikationsberater. Für diverse Unternehmen produziert der Berliner Social Media Content und kleine Videos und hat dafür die Filmproduktion "Hill Productions" gegründet. Zusammen mit der SCM organisiert er das Speed-Recruiting STELL-MICH-EIN, bei dem junge Menschen auf namhafte PR- und Werbeagenturen treffen.

Insights: Digitales Lagerfeuer: Storytelling im Content Marketing

  • Was macht eine gute Story aus?
  • Warum funktioniert Storytelling überhaupt?
  • Kann man mit Storytelling Geld verdienen?
  • Wie sieht die Zukunft des Storytellings aus?
  • Best Practices für wirkungsvolle Storys!
Carsten Rossi (Kammann Rossi)

Carsten Rossi ist Geschäftsführer bei Kammann Rossi. Sein Hauptaugenmerk gilt der Digitalen Transformation seiner Kunden aus Unternehmenskommunikation und Marketing. Nach einem Studium der Vergleichenden Literaturwissenschaft arbeitete er als Kommunikationsberater für die Europäische Union und später auch für Kunden in den USA. 1997 gründete er seine erste Agentur. Als Berater für Novartis, Telefónica, Continental, Mann & Hummel und Würth entwickelt er heute Konzepte für das Social Business von morgen. Dazu gehören Enterprise 2.0 Initiativen genauso wie Content Marketing Kampagnen oder die Prozess- und Projektberatung für digitales Corporate Publishing. Er ist Mitherausgeber des Buches „Social Business: Von Communities und Collaboration – Social Media auf dem Weg ins Unternehmen“, das im FAZ Verlag erschienen ist.

  • 10:45-11:15

Insights: Einfach Engagement steigern durch Community Management

  • Die eigene „Social“-Persönlichkeit finden
  • Herausfinden, was die eigene Community interessiert
  • Verwenden von interaktionssteigernden Formaten
  • Proaktiv und authentisch bleiben
Anna Wessely Anna Wessely (kraftwerk)

Als Head of Digital Strategy und Content Marketing befasst sich Anna Wessely mit der digitalen Inszenierung von Marken und Unternehmen. Gemeinsam mit ihrem Team entwickelt sie unter anderem Social-Media und Content-Strategien für die eigenen und Drittkanäle von nationalen wie internationalen Unternehmen.
Die erfahrene Beraterin arbeitet seit über 20 Jahren für kraftwerk | Agentur für neue Kommunikation. Sie ist bekannt für ihre Neugierde und ihr Engagement.

Insights: Content-Wertschöpfung – einfach, effizient und nachhaltig – die zentrale Content-Organisation

Patrick Rembe zeigt auf, wie es gelingen kann Ihren Content effizient, nachhaltig und erfolgreich zu produzieren, distribuieren und publizieren und zwar zentral und medienneutral. Ein Thema, das uns nicht nur in Zeiten von Corona beschäftigt, wo wir dezentral arbeiten aber gemeinsam auf Dokumente, Bilder, und andere Assets zugreifen müssen.

Patrick Rembe Patrick Rembe (Let´s talk about content – LTAC.)

Patrick Rembe ist ein erfahrener Consultant und mit Let’s talk about Content – LTAC. Strategischer Partner für Unternehmen in allen Fragen zu Content Operation, Prozessen, Workflows, kulturellem Wandel und digitalen Tools sowie deren Implementierung. 

Patrick kann auf mehr als 20 Jahre Erfahrung im Journalismus, Content Kreation und der strategischen Entwicklung zurückblicken. Seit über 10 Jahren beschäftigt er sich intensiv mit den Möglichkeiten und den Herausforderungen der digitalen Kommunikation und hat in unterschiedlichen Funktionen in der Branche globale Projekte verantwortet und Maßstäbe gesetzt.

Mehr Info unter:

www.letstalkaboutcontent.de

patrick.rembe@letstalkaboutcontent.de

  • 11:30-12:00

Insights: Krisenkommunikation in der digitalen Ära

  • Auswirkungen der Digitalisierung auf Kommunikation in der Krise
  • Optimierung der Krisenorganisation: Monitoring, Eskalationsstufen, Kommunikationskaskade
  • Wie nutze ich Social Media im Krisenfall?
Sebastian Riedel Sebastian Riedel (Klenk & Hoursch)

Sebastian Riedel ist Senior Berater bei Klenk & Hoursch und in den Beratungsbereichen Social Media & Digital Marketing sowie Crisis & Issues tätig. Der studierte Politik- und Publizistikwissenschaftler berät Kunden aus DAX-30, Fortune-500 und Mittelstand im Spannungsfeld zwischen Social Media und Krisenkommunikation: vom Community Management, über Stakeholder-Analysen bis hin zu Präventionsmaßnahmen wie Aufbau globaler Krisenorganisation sowie Krisentrainings. Als erfahrener Krisenexperte unterstützt er zudem Unternehmen im Krisenfall. Zuvor war er auf Unternehmensseite und als freier Journalist tätig. Er ist Krisen- und Medientrainer und hält regelmäßig Vorträge zu Medienarbeit und Krisenkommunikation in der digitalen Ära, unter anderem am Mediencampus Dieburg, SCM Berlin, depak. Sebastian Riedel twittert (@riedelseb) und bloggt zur Unternehmenskommunikation.

Insights: Guter Content braucht Reichweite & Paid Social braucht guten Content

Guter Content ist publikumszentriert und orientiert sich an den Interessen und Bedürfnissen Ihrer Zielgruppe. Doch eine erfolgreiche Content-Marketing-Strategie sollte auch auf Paid-Social-Media setzen, um die gewünschte Reichweite für den Content zu generieren und wertvolle Leads zu gewinnen. Umgekehrt braucht jede erfolgreiche Paid-Social-Media-Kampagne auch guten Content, der den Nutzen für die Zielgruppe in den Mittelpunkt stellt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Brücke zwischen Content-Marketing und Paid-Social-Media schlagen und welche Lead-Magneten für welche Ziele geeignet sind. Mit unseren Tipps und Tricks steigern Sie Ihren Unternehmenserfolg und das dafür notwendige Marketingbudget macht sich bezahlt.

  • Content-Marketing als Lead-Magnet: Wie sieht eine erfolgreiche Content-Marketing-Strategie aus?
  • Paid Social + Content-Marketing = ROI: So schlägt man die Brücke zwischen Content-Marketing und Paid-Social-Media!
  • Tipps & Tricks aus der Praxis
Christian Haberl Christian Haberl (HUMANBRAND Media )

Christian Haberl begann seine Karriere 1999 als Trainer und Vortragender im IT-Bereich und erweiterte bereits 2002 seinen Horizont auf das Online-Marketing. Seit 2008 hilft er seinen Kunden, mit Social-Media-Marketing erfolgreich zu sein, weshalb er 2012 HUMANBRAND als reine Social-Media-Agentur gründete. Zu den Kunden zählen kleine und mittelständische Betriebe, aber auch globale Unternehmen wie Microsoft, SUSE, Sage, Tech Data, A1 Digital und ALSO. Als Speaker und Trainer im Bereich Social-Media-Marketing ist Christian regelmäßig in München und Wien zu erleben.

  • 12:00-13:00

Mittagspause

  • 13:00-13:30

Best Case: Vom Produktfeature zum Storytelling. Stolpersteine und Erfolgsfaktoren für die erfolgreiche Einführung von B2B Content Marketing

Best Case: Wer sich nicht bewegt, bewegt nichts – warum das Ganze mehr ist als die Summe seiner Teile

Annette Siragusano Annette Siragusano (comdirect bank)

Annette Siragusano (@AnSiragusano), MBA, leitet die Unternehmenskommunikation der comdirect bank AG und beschäftigt sich als Digital Mind mit der Zukunft des Bankings, Innovationen und dem gesellschaftlichen Wandel. Sie ist Mitgründerin der Initiative finanz-heldinnen, die das Ziel hat, Frauen mit spannenden Formaten und den richtigen Themen für Finanzen zu begeistern. Als stellvertretende Vorsitzende der Stiftung Rechnen setzt sie sich außerdem stark für das Thema Jugendbildung ein.

Mit ihrem Team arbeitet sie bereits seit 2014 nach der agilen Methode Kanban und ist Treiberin, Begleiterin und Enablerin eines laufenden, digitalen Veränderungsprozesses.

Mit dem eigenen Inhouse-Studio produziert das Team der Unternehmenskommunikation u.a. Video- Talks, Live-Streams sowie Podcasts und gestaltet so digitale Kommunikation über alle Kanäle. All das zeigt: Finanzthemen können Spaß machen.

  • 13:45-14:15

Insights: Social-Media-Monitoring: Freund & Helfer im Kommunikationsalltag

  • Begriffsabgrenzung, Aufgaben und Einsatzfelder
  • Einrichtung und Integration im Alltag
  • Erfolgskontrolle mit Social- Media-Monitoring: Zielsetzung und relevante Kennzahlen

Insights: Mit Qualität überzeugen – Texter- Tipps für Kommunikator*innen

  • Zwischen Geschmack und Qualität unterscheiden können: Was gute Texte auszeichnet
  • Spannend und erfolgreich erzählen (auch über trockene Themen)
  • Fachabteilungen und Führungskräfte ins Boot holen
  • Schnell und sicher texten

Neue Situationen erfordern innovative Lösungen!

Mit unserer Webkonferenz bieten wir Ihnen die gewohnte Qualität unserer Präsenzveranstaltungen auf digitaler Ebene.

In Insight-Sessions, einer Paneldiskussion und Impulsvorträgen erhalten Sie Einblicke in verschiedene aktuelle Themen, die Kommunikator*innen derzeit umtreiben.

Die einzelnen Sessions sind eigenständige Webinare, zu denen Sie sich individuell einwählen können.

Was Sie erwartet

Sie lernen aus der Praxis von Kommunikationsexpert*innen und erhalten nützliche Tools und Ansätze für Ihre tägliche Arbeit. Sie reflektieren die eigene Arbeit und bekommen Inspiration für Ihre jetzigen Projekte und Kommunikationsstrategien.

Die Webinarsessions finden über zwei Tage statt.

Sollten sie an der Web-Konferenz nicht live teilnehmen können, haben Sie die Möglichkeit, alle Videos als Video-On-Demand zu buchen.

Gründe, diese Veranstaltung zu besuchen:

In Keynotes und Best Cases vermitteln Expert*innen renommierter Unternehmen wertvolles Praxiswissen und geben Einblicke in ihre Arbeit. In Workshops werden verschiedene Themen unter  Anleitung von Kommunikationsprofis vertieft und durch praktische Übungen veranschaulicht. Bei jeder Workshop-Session haben Sie eine Auswahl aus 3 verschiedenen Themen, um Ihre persönlichen Schwerpunkte vertiefen zu können.

Neue Ideen sammeln und die eigene Arbeit reflektieren

Aus der Praxis erfahrener Expert*innen lernen

Q&A Sessions und Live-Kurzumfragen

Jetzt Anmelden

Referent*innen

Dr. Jasper Prigge

Rechtsanwalt

Mehr

Dr. Jasper Prigge ist Rechtsanwalt in Düsseldorf. Er berät Unternehmen und Verbände in den Bereichen des Presse-, Medien-, Urheber- und Datenschutzrechts. Schwerpunkte sind Social-Media-Marketing und der Schutz geistigen Eigentums.

Björn Erbslöh

Björn Erbslöh

Business Director

Mehr

Björn Erbslöh ist Spezialist für Online-Kommunikation und verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung in den Bereichen internationales Social Media und Content Marketing. Als Etat und Account Director hat er auf Agenturenseite die Social-Aktivitäten von Top-Marken wie Swarovski, Volkswagen, Bosch Professional, STADA und weiteren Branchengrößen geleitet.
Seine Leidenschaft ist es, Werte für Marken zu schaffen, indem er herausfindet, wie sie digital aufgestellt sind, wo sie sein wollen, und sie dann dabei unterstützt, dorthin zu gelangen.
Björn ist ein technologiebegeisterter, kreativer Denker und ergebnisorientierter Selbststarter mit der Fähigkeit, Projekte gleichzeitig erfolgreich zu führen und Fachwissen zu vermitteln.

Fionn Kientzler

Suxeedo
Managing Partner

Mehr

Fionn Kientzler ist Managing Partner bei der auf Seeding und Content-Entwicklung spezialisierten Content-Marketing-Agentur Suxeedo. Zudem ist er Dozent für Content Marketing an der Ludwig-Maximilians-Universität München und seit Jahren Speaker zum Thema Seeding und Content Marketing auf Konferenzen, wie dem Content World Forum, der CMCX oder der Campixx Week.

Christoph Zeidler

Studio SAP
Leiter Content Strategy & Foundations

Mehr

Christoph Zeidler ist bei Studio SAP, dem Content Center of Excellence von SAP Marketing, verantwortlich für die globale (Content-) Strategie, die Governance und Weiterentwicklung der zugehörigen Prozesse entlang des Content Lifecycle sowie die unterstützende Systemlandschaft. Seine Hauptaufgabe ist es, die Produktion von Inhalten über alle Kanäle und Bereiche hinweg global unter ein strategisches Dach zu bringen und konsequent an den Informationsbedarfen der Kunden auszurichten. Zuvor verantwortete Herr Zeidler als Projektleiter Digital Content die Content-Strategie für den Relaunch der Unternehmenswebseite SAP.com und war mehrere Jahre Chefredakteur von SAP.info. Er und sein Team wurden mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Deutschen Preis für Onlinekommunikation und dem Best of Corporate Publishing Award.

Christian Pudzich

Kyocera Document Solutions
Content Marketing & Social Media

Mehr

Christian Pudzich verantwortet bei Kyocera Document Solutions die Bereiche Content Marketing & Social Media. Dazu entwickelt der studierte Germanist Content-Formate in Bild, Text und Video und setzt diese um. Für seine Arbeit wurde er mehrfach ausgezeichnet – unter anderem mit dem Deutschen Content Marketing Preis 2017 für die beste B2B-Kampagne.

Anna Wessely

Anna Wessely

Head of Digital Strategy und Content Marketing

Mehr

Als Head of Digital Strategy und Content Marketing befasst sich Anna Wessely mit der digitalen Inszenierung von Marken und Unternehmen. Gemeinsam mit ihrem Team entwickelt sie unter anderem Social-Media und Content-Strategien für die eigenen und Drittkanäle von nationalen wie internationalen Unternehmen.
Die erfahrene Beraterin arbeitet seit über 20 Jahren für kraftwerk | Agentur für neue Kommunikation. Sie ist bekannt für ihre Neugierde und ihr Engagement.

Persönliche Beratung

Friederike Berndt

friederike.berndt@scmonline.de

Anmeldung zur Webkonferenz "Social Media meets Content Marketing" am 26. und 27. Mai 2020

Sie können sich zu folgenden Preisen anmelden:

 Live-TeilnahmeLive-Diskussion mit
Referent*innen
Zugriff
auf Präsentationen
Zugriff
auf Aufzeichnungen
Live Premium
Beide Tage (290 €)
Tag 1 (190 €)
Tag 2 (190 €)
Live
Beide Tage (200 €)
Tag 1 (120 €)
Tag 2 (120 €)
Package
1 Session (35 €)
3 Sessions (90 €)
On-demand
Beide Tage (190 €)

Ihre Teilnahme

Wählen Sie eine der folgenden Optionen:

Gesamtkosten: 0 €*

(* = zzgl. gesetzl. MwSt.)

Medienpartner