Referenten & Autoren

Die Referenten der SCM verfügen über ein breites Know-how in ihrem Themengebiet und eine langjährige Erfahrung. Sie vermitteln in Seminaren, Intensivkursen, auf den Praxistagen und Tagungen ihr umfassendes Fachwissen aus Theorie und Praxis.

Rammelt

Stephan Rammelt

Deekeling Arndt Advisors in CommunicationsManaging Director und Leiter des Beratungsteams Change & Leadership/Digitale Transformation

Stephan Rammelt ist Managing Director und Leiter des Beratungsteams Change & Leadership/Digitale Transformation bei Deekeling Arndt Advisors in Communications, eine der führenden Kommunikationsberatungen in Deutschland. Die Beratungsschwerpunkte des diplomierten Soziologen sind Digitale Transformation, Strategievermittlung, Restrukturierungen sowie Integrationsprozesse. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten gehören die Gestaltung der Führungskräftekommunikation, die Konzeption und Umsetzung von Maßnahmen zur Mitarbeitermobilisierung und -einbindung sowie die Entwicklung von Formaten agiler Zusammenarbeit und Führung. Vor seiner Tätigkeit bei Deekeling Arndt Advisors war er Teamleiter Corporate bei A & B ONE. und Berater bei IFOK (Institut für Organisationskommunikation).

Rasig

Hubert Rasig

Communication HarmonistsInhaber

Hubert Rasig ist einer der Inhaber der Communication Harmonists GmbH & Co. KG in Heidelberg.

Raßmus

Svea Raßmus

DB VertriebLeiterin Online-Redaktion und Media-Management

Svea Raßmus ist seit 2011 bei der DB Vertrieb GmbH, wo sie zuerst das Social Media Teams übernahm und ausbaute. Seit Anfang 2015 leite sie die zentrale Online-Redaktion, das Social Media Team und das CMS-Team.
Sie hat mehr als 15 Jahre Erfahrung in Online-Medien, -Marketing, -Technologien und eCommerce. Ihre berufliche Stationen waren das Swedish Trade Council, eBay International AG und die VZnet Netzwerke. Geholfen hat Ihr bei allen Jobs Ihr Soziologie Studium und der gesunde Menschenverstand – “Man kann nicht nicht kommunizieren!”

Foto: Michael M. Roth, MicialMedia

Reckenthäler

Ira Reckenthäler

wildcard communicationsChief Marketing Officer & Partner

Die studierte BWL-erin mit Schwerpunkt auf Marketing und Strategischem Management besitzt über 20 Jahre PR- und Kommunikationserfahrung auf Agentur- und Unternehmensseite. 1995-2005 arbeitete sie als Senior Beraterin und Mitglied der Geschäftsführung in Kommunikationsagenturen in München und Düsseldorf. 2005-2010 trat sie in die E-Plus Gruppe und wirkte als Pressesprecherin und Leiterin Social Media für den Mobilfunker simyo. Seit 2010 ist sie Chief Marketing Officer & Partner von wildcard communications GmbH und Unit Lead Team Digital, hält Vorträge über digitale Dialogkultur und schult Unternehmen in Sachen PR & Social Media. Sie wurde mit mehreren Kommunikationspreisen ausgezeichnet: Darunter der DPRG-PR-Award in Gold 2006 und eine Nominierung sowie der Global Newcomer Award der Text 100 Gruppe.

Rehn

Daniel Rehn

achtung!Digital Trend Scout

"Wenn nicht schlafend, dann online" – Seit 2006 ist Daniel Rehn mit diesem Credo permanent im Netz unterwegs. Seine Liebe dafür ist aber noch älter. Der Dipl. Online-Journalist (FH) entwickelt für achtung! in Hamburg als Digital Trend Scout Strategien und unterstützt Marken wie Nestlé, Hornbach, PARSHIP, Vapiano, Schwarzkopf Professional und eBay.de. Neben Publikationen in Studien und Fachbüchern und Lehraufträgen zum Thema Social Media (u.a. an der Bayerischen Akademie für Werbung und Marketing in München) spricht er als Referent auf Veranstaltungen der BITKOM, der Social Media Week, dem Agenturgipfel sowie Barcamps und Digital-Events in ganz Deutschland.

Renken

Thomas Renken

HLP InformationsmanagementBereichsleiter „Projektleitung & Beratung”

Der Diplom-Informatiker ist Leiter des Bereichs „Projektleitung & Beratung” bei der HLP Informationsmanagement GmbH in Eschborn/Taunus. Schwerpunkte seiner branchenübergreifenden Beratungstätigkeit liegen im Themenfeld Unternehmensportale, Knowledge Management und Enterprise Content Management speziell basierend auf der SAP NetWeaver Technologie. Thomas Renken ist seit mehreren Jahren im SAP Umfeld tätig und besitzt durch seine langjährige Projekterfahrung einen praxisorientierten Überblick über die Produktpalette und Technologie der SAP AG. Heute berät er Unternehmen insbesondere zum zielgerichteten und sinnvollen Einsatz von Portalen im weiten Sinne (Intranet, Extranet, Wikis, Social Intranets, etc.). Thomas Renken ist Sprecher des DSAG Arbeitskreises Portal.

Reuschl

Ingrid Reuschl

KronesHead of Public Relations and Web Solutions

Ingrid Reuschl ist Diplom Soziologin und arbeitet seit vielen Jahren in der Unternehmenskommunikation der Krones AG. Seit 2007 ist sie in leitender Position tätig, zuletzt im Bereich Public Relations and Web Solutions. Hier entstehen Konzept und Text für die unterschiedlichen Medienkanäle der internen und externen Kommunikation im Konzern. Reuschl verantwortet zudem das Thema Corporate Social Responsibility im Unternehmen.

Riecken

Martin Riecken

TUI GroupHead of Crisis Communications

Martin Riecken ist seit Ende 2015 für die weltweiten Krisenkommunikationsprozesse des größten Touristikkonzerns TUI Group verantwortlich. Davor hat er insgesamt 15 Jahre in unterschiedlichen leitenden Positionen bei der Deutschen Lufthansa AG gewirkt, zuletzt als Leiter Kommunikation Europa (2012-2015) und als Leiter Kommunikation The Americas mit Sitz in New York (2007-2012). Seine berufliche Laufbahn begann er bei E.ON AG in Düsseldorf als Referent Public Relations (1995-2000). Martin Riecken verfügt über langjährige Erfahrungen in allen Disziplinen der Kommunikation, von Interner Kommunikation und Pressearbeit über Onlinekommunikation/Social Media bis hin zu Public Relations, Corporate Responsibility, Corporate Branding und Krisenkommunikation. Letzteren Bereich hat er von 2003 an bei Lufthansa aufgebaut und kontinuierlich weiterentwickelt. Martin Riecken hat einen Abschluss in Publizistik, Wirtschaftswissenschaften und Politik von der Ruhr-Universität Bochum.

Riva

Frauke Riva

STEAG Bereichsleiterin Unternehmenskommunikation

Frauke Riva ist seit Februar 2013 Bereichsleiterin der Unternehmenskommunikation der STEAG GmbH. Zuvor war sie unter anderem in Führungspositionen in Kommunikation und Marketing bei der Deutsche Bahn (2002-2007), Bertelsmann (2007-2009) und den Stadtwerke Leipzig (2009-2013) tätig.

Robak

Dr. Markus Robak

JONAS Rechtsanwaltsgesellschaft Associated Partner / Rechtsanwalt

Dr. Markus Robak ist Associated Partner der Kanzlei JONAS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Köln. Zuvor war Dr. Markus Robak Syndikusanwalt und Datenschutzbeauftragter im Justiziariat des Deutschlandradio Körperschaft des öffentlichen Rechts, Köln (2007 bis 2009) sowie Syndikusanwalt in der Rechtsabteilung der Axel Springer AG, Berlin (2005 – 2007). Seine berufliche Karriere begann Dr.Markus Robak als Rechtsanwalt in der Sozietät Linklaters, Köln (2003 – 2005). Dr. Markus Robak verfügt über langjährige Erfahrungenin den Bereichen Marken- und Wettbewerbsrecht, Presse-, Medien-, Datenschutz- und Urheberrecht. Zudem ist Dr. Markus RobakRechtsexperte im Bereich des Social-Media-Marketings. Dr. Markus Robak ist Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht.

Röll

Michael Röll

TUI GroupLeiter Konzern- und Interne Kommunikation

Michael Röll leitet seit 2014 die Konzern- und Interne Kommunikation der TUI Group. Der weltweit führende Touristikkonzern beschäftigt 77.000 Mitarbeiter. Röll arbeitet bereits das zweite Mal für das in Hannover beheimatete Unternehmen. Von 2003 bis 2007 verantwortete er die Interne Kommunikation der TUI. Zwischendrin verschlug es ihn in die Telekommunikationsindustrie, wo er die Interne Kommunikation von Vodafone in Deutschland leitete. Der Germanist und Medienwissenschaftler startete seine Karriere bei Stinnes, einem weltweit tätigen Logistikdienstleister.

Rogalski

Jakob Rogalski

wildcard communicatons GmbHOnline Strategie Berater

Jakob Rogalski ist ein Online-Kommunikationsexperte und strategischer Berater bei wildcard communications. Seine Expertise in dem Bereich digitale und Mobile-Kommunikation erwarb Jakob Rogalski auf Konzernebene in den Bereichen Online Marketing und PR- und bei der redaktionellen Arbeit in den Themen Mobile Games und Apps. Seit der Einführung der ersten Smartphones folgt Jakob Rogalski aktuellen Trends und berät erfolgreich internationale Unternehmen bei der Öffentlichkeitsarbeit.

Roggenbuck

Jörn Roggenbuck

SiemensLeiter Interne Kommunikation (Employees and Careers)

Jörn Roggenbuck (45) leitet seit 2013 die Interne Kommunikation (Employee and Careers) der Siemens AG.  
Zuvor war er in verschiedenen anderen internen und externen Positionen im In- und Ausland für Siemens tätig - unter anderem als Leiter Leadership Kommunikation; er verantwortete die Compliance Kommunikation während Aufarbeitung der Siemens-Korruptionsaffäre sowie die Kommunikation des weltweiten Unternehmensprogramms „Siemens 2014“ und leitete die Media Relations. Er arbeitete dabei an verschiedenen Standorten in Deutschland, USA und Großbritannien. Der studierte Politikwissenschaftler und PR-Journalist kam zu Siemens aus der Öffentlichkeitsarbeit der früheren Hoechst AG und schrieb zuvor als Journalist für Redaktionsbüros und Objekte des Madsack-Verlages.

Rojacher

Stefan Rojacher

Kaspersky LabLeiter Unternehmenskommunikation DACH

Stefan Rojacher ist Leiter der Unternehmenskommunikation von Kaspersky Lab in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Bevor er 2012 zum Spezialisten für Cybersicherheit stieß, arbeitete Stefan Rojacher bei verschiedenen Agenturen als Berater für strategische Kommunikation im Technologiebereich. Zuvor war er als Journalist tätig. Stefan Rojacher und Kaspersky Lab wurden im September 2015 mit dem Goldenen Apfel als Pressestelle des Jahres für eine transparente und mutige Krisenkommunikationsstrategie durch den Bundesverband deutscher Pressesprecher (BdP) ausgezeichnet.

Roser

Anke Roser

TRUMPF GruppeStv. Pressesprecherin

Nach dem Studium der Neueren/neuesten Geschichte und Hispanistik besuchte Anke Roser die Deutsche Journalistenschule in München und war im Anschluss vier Jahre lang als Redakteurin des Wirtschaftsmagazins der IHK Ulm tätig. 2007 begann Sie als Pressereferentin Werkzeugmaschinen ihre Karriere TRUMPF, wo sie seit 2013 stellvertretende Pressesprecherin ist.

Roßberg

Jörn Roßberg

MeinFernbus FlixBusManager Public Relations DACH und Redaktionsleiter Interne Kommunikation

Jörn Roßberg ist seit August 2013 Manager Public Relations DACH und Redaktionsleiter für interne Kommunikation bei MeinFernbus FlixBus. Seine Karriere begann er 2005 als Mediengestalter und Art-Director im Bereich Corporate Publishing bei der Frankfurter Societäts-Medien GmbH, bevor er 2011 als Mitarbeiter Konzernkommunikation zur Würth Group stieß.

Rossi

Carsten Rossi

Kammann RossiGeschäftsführer

Carsten Rossi ist Geschäftsführer bei Kammann Rossi. Sein Hauptaugenmerk gilt der Digitalen Transformation seiner Kunden aus Unternehmenskommunikation und Marketing.
Nach einem Studium der Vergleichenden Literaturwissenschaft arbeitete er als Kommunikationsberater für die Europäische Union und später auch für Kunden in den USA. 1997 gründete er seine erste Agentur. Als Berater für Novartis, Telefónica, Continental, Mann & Hummel und Würth entwickelt er heute Konzepte für das Social Business von morgen. Dazu gehören Enterprise 2.0 Initiativen genauso wie Content Marketing Kampagnen oder die Prozess- und Projektberatung für digitales Corporate Publishing. Er ist Mitherausgeber des Buches „Social Business: Von Communities und Collaboration – Social Media auf dem Weg ins Unternehmen“, das im FAZ Verlag erschienen ist.

Rosskothen

Silke Rosskothen

Kia Motors Deutschland General Manager PR

Silke Rosskothen ist seit 2007 General Manager PR bei Kia Motors Deutschland in Frankfurt am Main. Von 2002 bis 2007 war sie als Leiterin PR & Eventmanagement für die Pirelli Deutschland GmbH tätig.  Zuvor hat die gelernte Bankfachwirtin selbstständig als Reisejournalistin, Eventmanagerin, Fachkauffrau für Marketing- und als PR-Managerin gearbeitet.

Rössing

Torsten Rössing

Ewald & Rössing GmbH & Co. KGGesellschafter

Torsten Rössing ist ein Krisenmanager aus Mainz. Der Diplompolitikwissenschaftler studierte postgradual internationales Wirtschaftsrecht in China und Deutschland. Im Jahr 2008 wurde er zusammen mit Marcus Ewald Deutscher Meister im Debattieren. Er war der Krisenmanager der Debattier-Weltmeisterschaften 2013 und 2014 und ist der Krisenauditor der Debattier-Europameisterschaften 2015 und der Debattier-Weltmeisterschaften 2015. Seit 2012 ist Torsten Rössing Gesellschafter der Media Advice GmbH & Co. KG, heute Ewald & Rössing GmbH & Co. KG. Er ist Dozent an der Hertie School of Governance Berlin, der European Business School (EBS), der Bundesakademie für Wehrverwaltung und Wehrtechnik und der Akademie des Auswärtigen Amtes.