Stimmen

Eva Troschka

Ostdeutsche EisenbahnInterne Kommunikationsinstrumente

Aufgrund der Heterogenität der Teilnehmer entstanden sehr interessante Diskussionen. Vor allem durch die Gespräche außerhalb der Tagesordnung konnte ich viele Anregungen für meine Arbeit mitnehmen.

Edwin Nanko

Sparkasse Gifhorn-WolfsburgInterne Kommunikationsinstrumente

Das Orchester der Möglichkeiten wird vorgestellt - ob man im eigenen Unternehmen dann auf Big Band oder Solisten setzt, bleibt immer noch dem eigenen Urteil bzw. der eigenen Einschätzung überlassen.

Ulrike Münzing

Wealth Management Capital Holding GmbHInterne Kommunikationsinstrumente

Durch den Kurs bekommt man einen anderen Blickwinkel auf das große Spektrum der Möglichkeiten und die Feinheiten, in denen sich die Instrumente unterscheiden. Der Praxisbezug der Referenten untermauert die Vielschichtigkeit. Sehr komplex, gutes Handwerkszeug.

Martin Ostermeier

Deutsche Bank GruppeInterne Kommunikationsinstrumente

Der Kurs beleuchtet die facettenreiche Interne Kommunikation der Gegenwart, behält dessen Herkunft im Blick und gibt einen Ausblick in die Zukunft.

Bernd Schwang

Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und VerbraucherschutzInterne Kommunikationsinstrumente

Sehr praxisorientiert und hilfreich. Viel wertvoller Dialog.

Katja Schüer

Hellmann Worldwide LogisticsInterne Kommunikationsinstrumente

Die Module gestalten sich als guter Mix zwischen Theorie und Praxis. Sehr gute Diskussionen lassen weitere Praxisbeispiele aus den teilnehmenden Unternehmen zu. Das Modul 2 bringt - auch durch interessanten Gastbeiträge - wertvolle Anregungen zur Einführung von Web 2.0 und Social Media. Persönlich empfehle ich keine Einzelbuchung, sondern die Buchung des kompletten Intensivkurses.

Olga Schmidt

Gebr. Kemmerich GmbHInterne Kommunikationsinstrumente

Super Seminar! Man kann nach dem Seminar die Kommunikations-Werkzeuge besser einsetzen, vieles kann man auch in der Praxis anwenden! Durch Gruppenarbeit super Stimmung und Erfahrungsaustausch.

Rebekka Freienstein

EASA Interne Kommunikation im Schleudergang – Management Summary der wichtigsten Grundlagen

Der Workshop liefert einen umfassenden Überblick zur Internen Kommunikation. Der Titel hält, was er verspricht.

Oswald Schröder

Europäisches PatentamtDen Change-Prozess erfolgreich treiben – Führungs- und Veränderungskommunikation

Der Workshopleiter lebt von konkreten Erfahrungen und Praxis. Kein theoretisches Blabla sondern to the point.

Elisabeth Grander

SOS Kinderdorf ÖsterreichDen Change-Prozess erfolgreich treiben – Führungs- und Veränderungskommunikation

Sehr bereichernd und inspirierend!