Profipaket: Content für Marketing und Kommunikation

680,00 €*

Profipaket: Content für Marketing und Kommunikation

680,00 €*

Das ist im Kurs enthalten:

Zertifikat bei erfolgreicher Teilnahme

25 Lektionen, 114 Videos

Zugriff mit allen Geräten, 24/7

Zusatzmaterialen zum Download

Übungsaufgaben

Firmen- und Vielbucherpaket

Sie möchten Zugänge für mehr als 3 Personen, Zugriff auf alle Videokurse für ihr Unternehmen oder bestimmte Themenbündel buchen? Video-Kurs Pro bietet Ihnen und Ihrer Organisation das maßgeschneiderte Videokurs-Angebot.

680,00 €*

Das ist im Kurs enthalten:

Zertifikat bei erfolgreicher Teilnahme

25 Lektionen, 114 Videos

Zugriff mit allen Geräten, 24/7

Zusatzmaterialen zum Download

Übungsaufgaben

Firmen- und Vielbucherpaket

Sie möchten Zugänge für mehr als 3 Personen, Zugriff auf alle Videokurse für ihr Unternehmen oder bestimmte Themenbündel buchen? Video-Kurs Pro bietet Ihnen und Ihrer Organisation das maßgeschneiderte Videokurs-Angebot.

Referenten

Carsten Rossi

Kammann Rossi
Geschäftsführer

Mehr

Carsten Rossi ist Geschäftsführer bei Kammann Rossi. Sein Hauptaugenmerk gilt der Content Transformation seiner Kunden aus Unternehmenskommunikation und Marketing. Nach einem Studium der Vergleichenden Literaturwissenschaft arbeitete er als Kommunikationsberater für die Europäische Union und später auch für Kunden in den USA. 1997 gründete er seine erste Agentur. Als Berater für die Deutsche Bahn, Continental, Fiducia und Liebherr entwickelt er Konzepte für Magazine, Content Hubs und Kampagnen in der Internen und Externen Kommunikation. Seine Spezialität ist der Einsatz von großen und kleinen Geschichten für den Erfolg von Unternehmen. Er ist aktiv im BVDW und CMF und regelmäßiger Speaker auf Branchenevents.

Steven Hille

Steven Hille

Hill Productions
Founder

Mehr

Steven Hille arbeitet seit 2010 in der Werbung, bloggt seit 2012 auf seinem Reiseblog Funkloch und arbeitet freiberuflich als Kommunikationsberater. Für diverse Unternehmen produziert der Berliner Social Media Content und kleine Videos und hat dafür die Filmproduktion "Hill Productions" gegründet. Zusammen mit der SCM organisiert er das Speed-Recruiting STELL-MICH-EIN, bei dem junge Menschen auf namhafte PR- und Werbeagenturen treffen.

Ablauf

Dieser Video-Kurs besteht aus 3 Einzelkursen mit 25 Lektionen und 114 Videos. In Übungen probieren Sie das Gelernte direkt aus.

1) Content Marketing Management: Strategien, Tools & erfolgreiche Umsetzung

1) Einführung in das Content-Marketing-Spektrum

  • Einführung in das Content Marketing-Spektrum
  • Wo steht Content Marketing im Verhältnis zu anderen Disziplinen
  • Die Mediennutzung hat sich verändert

2) Content-Marketing-Erfolgsfaktoren im Social Media

  • Aktuelle Content-Marketing-Erfolgsfaktoren im Social Media
  • Snackable Content ist auf Social Media unverzichtbar
  • Mit der richtigen inhaltlichen Ausrichtung mehr Interaktion auf Social Media
  • Inhaltlicher Erfolg auf Social Media: Die Person steht im Vordergrund
  • Personal Branding: Beispiel LinkedIn
  • Wie gewinnt man die ganze Organisation für LinkedIn
  • Content entlang der Customer Journey

3) Die digitale Customer Journey

  • Die Awareness-Stufe
  • Die Consideration-Stufe
  • Die Transaction-Stufe
  • Experience & Loyalty
  • Formate und Kanäle innerhalb der Customer Journey

4) Persona-basiertes Content Marketing

  • Persona-basiertes Content Marketing

5) Das EPLT-Modell zur inhaltlichen Content-Optimierung

  • Das EPLT-Modell zur inhaltlichen Content Optimierung

6) SEO als Content-Marketing-Instrument

  • SEO als Content-Marketing-Instrument
  • Nutzerfokussierte Content-Optimierung
  • Beispiel für Content-Optimierung
  • Die User Experience und ihre Bedeutung für Content Marketing
  • Faktor: Content Experience
  • Beispiel für den Einfluss der User Experience auf den Content Erfolg
  • Wie man User Engagement erzeugt
  • Content Marketing KPIs und Messung
  • Abschluss & Aufgabe

2) Videos produzieren für Kommunikation und Marketing – mit Digitalkamera und Smartphone

1) Einführung

  • Begrüßung, Vorstellung und Erwartungen
  • Warum Videocontent immer wichtiger wird  im Marketing- und Kommunikationsmix

2) Konzeption

  • Konzeption in fünf Schritten
  • Technische und konzeptionelle Besonderheiten für Videos auf YouTube, Facebook, Instagram, LinkedIn,  Twitter und  TikTok

3) Equipment

  • Überblick über verschiedene Kameras
  • Zusätzliches  Equipment

4) Filmen lernen

  • Kameraeinstellungen für das Filmen
  • Bildkomposition
  • Wackelfrei filmen
  • Licht am Drehort
  • Idealen Ton erzielen, Tipps für einen lockeren O-Ton
  • Mehr Abwechslung bei statischen Situationen
  • Allgemeine  Tipps für das Filmen
  • Checkliste vor dem Dreh
  • Rechtliche Rahmenbedingungen

5) Postproduktion

  • Die richtige Musik finden
  • Videoschnitt auf Basis von Adobe Premiere Pro:
  • Projektvorbereitung
  • Die 13 wichtigsten Funktionen
  • Logos, Bauchbinden  und Untertitel
  • Musik und Soundeffekte
  • Projektexport

6) Vorbereitung für die Veröffentlichung

  • Erstellung von technischen Untertiteln für Videoplayer
  • Erstellung von aussagekräftigen  Thumbnails

7) Veröffentlichung der Videos

  • Video-Upload auf  Youtube, Facebook, Instagram, LinkedIn,  TikTok  und Twitter

8) Besonderheiten bei der Videoproduktion mit dem Smartphone

  • Technisches Equipment
  • Filmen mit dem Smartphone
  • Schneiden auf dem Smartphone App Quik
  • Schneiden auf dem Smartphone App InShot

3) Storytelling für Unternehmenskommunikation und Marketing – Grundlagen und erfolgreiche Nutzung

1) Business Storytelling? Was soll das sein? 

  • Einführung
  • Vorstellung und Erwartungen
  • Die Definition: Was es ist (und was es nicht ist)
  • Der Nutzen: Von Geld und guten Worten

2) Warum Storytelling wirkt! 

  • Der erste Grund: Kognitive Leichtigkeit, aka Geistige Faulheit
  • Der zweite Grund: What you see is all there is!
  • Und der ganze Rest: Hormone etc.

3) Für jede*n etwas: Die Story-Level

  • Was Storys brauchen: Character, Conflict und Plot
  • Level 1: Experiences – Hier bin ich Mensch
  • Level 2: Legends – Endlich Konflikte
  • Level 3: Epics – Echte Geschichten

4) Von Mythen und Fischen: Hero’s journey und Pixar Pitch

  • Joseph Campbell’s Heldenreise
  • Der Pixar Pitch als Kurzversion
  • Und der ganze Rest: Plot-Varianten

5) Storys überall: Geschichten im Tagesgeschäft

  • Storys im Marketing Funnel
  • Storys in der Internen Kommunikation

6) Steht mir das: Welche Geschichte passt zu uns?

  • Simon Sineks Golden Circle: Warum nur, warum?
  • Authentisch trifft mutig: Die besten Geschichten großer Marken

7) Die Story Stage: In 12 Schritten zur Business Story

  • Die Story Stage im Überblick
  • Beispiel MANN+HUMMEL
  • Storytelling mit TheBrain
  • Der Beispiel-Case: Eine Kampagne für Holger
  • Seien Sie ein Typ. Ein Archetyp
  • Spontaneität will gut geplant sein. Geben sie der Story ein Ziel
  • Keine Story ohne Zuhörer. Die Personas
  • Kreativität kanalisieren – Die Kanalarchitektur
  • Gut in Form: Formate wählen
  • Ja, wer sagts denn: Erzähler finden
  • Ja, wo laufen Sie denn? Erzähler rekrutieren
  • Ja, was sagen Sie denn: Geschichten sammeln
  • Erzählen Sie keinen Mist. Fakten checken
  • Jetzt wirds ernst. Geschichten plotten und produzieren (lassen)
  • Es muss unters Volk. Storys distribuieren
  • Die Ernte einfahren. Messen und Lernen

8) Betreutes Plotten: Storys mit Hilfe von Tools entwickeln 

  • Vorgedacht: Die Bedeutung des Plottens
  • Vorbereitet: Plotten mit dem Story Planner
  • Vorgestellt: Hilfreiche Plot- und Entwicklungstools

9) Story C/O: die Zukunft des Erzählens

  • Co/mpanion, Co/ntext, Co/rporation und Co/rporeal
  • Beispiel Bundeswehr

10) The end

  • Ich habe fertig.
  • Aufgabenteil

 

Absolvieren Sie am Ende der Kurse die jeweilige Abschlussaufgabe, erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat!

Zielgruppe

Kommunikator*innen aus verschiedensten Bereichen, die sich mit Content-Kreation beschäftigen.

Persönliche Beratung

Ruth Schweikert

ruth.schweikert@scmonline.de