Webinar: Grundlagen der Pressearbeit für Print- und Webmedien

  • 19.09. - 12.12.2018

    Die Medienwelt verändert sich derzeit dramatisch: Zeitungen, Web-Portale, Magazine, Soziale Medien integrieren immer wieder neue Technologien sowie Angebote und reagieren auf verändertes Leseverhalten. Die PR muss handeln, wenn Pressearbeit erfolgreich sein soll.

    Holen Sie sich in drei Schritten das Wissen über effiziente Pressearbeit für Print- und Web-Medien. Erfahren Sie, mit welchen Werkzeugen und Themen Sie die Basis für Berichterstattung schaffen. Lernen Sie, wie Sie Journalisten mit guten Texten ködern. Und entdecken Sie, welche Trends die Arbeit mit Journalisten nachhaltig beeinflussen.

  • Ein Online-Kurs mit 11 Live-Sessions. Nach jedem Webinar erhalten die Teilnehmer eine Wissensabfrage. Wenn diese bearbeitet wurden, erhalten sie im Anschluss ein qualifizierendes Zertifikat, das neben dem Teilnahmezertifikat auch eine Bewertung der Wissensabfragen enthält.

    Der Kurs ist in 3 Teile gegliedert. Diese Teile können auch einzeln gebucht werden.

    Der 1. Teil "Die Basis für Berichterstattung schaffen" findet an 3 Terminen vom 28.02.-16.03.18 statt.

    Der 2. Teil "Mit guten Texten Journalisten überzeugen" findet an 5 Terminen vom 21.03.-9.05.18 statt.

    Der 3. Teil "Mit Journalisten effektiv arbeiten" findet an 3 Terminen vom 16.05.-22.06.18 statt.

  • 1. Halbjahr: 28.02.2018 – 22.06.2018

    Mi, 28.02. + Mi, 07.03. + Fr, 16.03. + Mi, 21.03. + Mi, 11.04. + Mi, 18.04. + Do, 03.05. + Mi, 09.05. + Mi, 16.05. + Do, 07.06. + Fr, 22.06.

    2. Halbjahr: 19.09.2018 – 12.12.2018

    Mi, 19.09. + Mi, 26.09. + Mi, 10.10. + Do, 18.10. + Do, 25.10. + Di, 30.10. + Mo, 05.11. + Mo, 12.11. + Mo, 26.11. + Mi, 05.12. + Mi, 12.12.

    Uhrzeit: 90 Minuten à 11:00-12:30 Uhr

    Live-Sessions: elf

    Die Basis für Berichterstattung schaffen

    1.      Agenda Setting – Wie Sie interessante Themen entwickeln

    2.      Agenda Surfing – Wie Sie auf Thementrends aufsteigen

    3.      Newsjacking – Wie Sie Themen kapern können

     

    Mit guten Texten Journalisten überzeugen

    4.      Presse-Information – Wie Sie Journalisten erfolgreich über Neues informieren

    5.      Bericht – Wie Sie Hintergrund- und Fachinformationen richtig verpacken

    6.      Story – Wie Sie Geschichten spannend erzählen

    7.      Datenjournalismus – Wie Sie Daten gekonnt aufbereiten

    8.      Kommentar – Wie Sie mit Meinung clever beraten

     

    Mit Journalisten effektiv arbeiten

    9.     Medienstrategien – Wie Verlage Herausforderung in Print und Web meistern

    10.   Erzähltrends – Wie Print- und Webmedien heute berichten

    11.   Kooperation – Was Journalisten von der PR verlangen

  • Der E-Learning-Kurs richtet sich an Mitarbeiter in der Unternehmenskommunikation, in PR-Agenturen, Marketing- und Presseabteilungen.

  •  Matthias Kutzscher

    Matthias Kutzscher

    freier Journalist und Kommunikationsberater

    Matthias Kutzscher ist freier Journalist und Kommunikationsberater. Er berät und unterstützt Unternehmen und Organisationen bei Konzeption und Umsetzung klassischer sowie digitaler Redaktionsprojekte. Nach dem Wirtschaftsstudium in Großbritannien volontierte Matthias Kutzscher bei der Deutschen Presse-Agentur. Als Redakteur und Reporter arbeitete er für Nachrichtendienste, Tageszeitungen, Fachmagazine und Online-Medien. Von 2001 bis 2013 leitete Kutzscher die Agentur für Öffentlichkeitsarbeit MK-Kom. Von 2013 bis Juli 2016 war er Geschäftsführer der Marketingagentur Sition GmbH. Matthias Kutzscher ist Lehrbeauftragter für Journalismus an der Axel Springer Akademie sowie PR- und Journalismus-Dozent für verschiedene private Fortbildungseinrichtungen.

  • Kombinieren Sie diese Webinarreihe mit der Webinarreihe „Influencer Relations“ und erhalten Sie 25% Rabatt.