Content Marketing: Tools, die Sie kennen sollten!

Content Marketing ist ein breit gefächertes Feld – von der Content-Planung über Content-Kreation bis hin zu SEO und Erfolgsmessung. Dabei helfen verschiedene Tools, die einem den Arbeitsalltag erleichtern. Aber gibt es ein Tool, das alle Content Marketer unbedingt kennen sollten? Auf den vergangenen Praxistagen Content Marketing haben uns 4 unserer Referent*innen diese Frage beantwortet.


Maria Broberg, Managing Director strg.
Best4Planning ist eine tolle Grundlage, um einen ersten Eindruck einer Zielgruppe sowie deren Potenzial zu bekommen. Auf dieser Datengrundlage lassen sich passgenaue Kommunikationslösungen erarbeiten.“

 

 



Ilka Beck, Senior Communication Consultant Sparkassen-Finanzportal

Unbedingt ein professionelles SEO-Tool, eines der wichtigsten Werkzeuge im Content Marketing. Wir arbeiten mit SISTRIX.

 

 


 

Jan Brakebusch, Online Marketing Experte und Berater | CMO & Partner bei Verklickern.de
„Über Tools wie z. B.  SWAT.io ist es in jedem Fall sinnvoll, den Redaktionsplan zu visualisieren, zu automatisieren und das Community Management zu organisieren. Denn noch viel zu oft sehe ich, dass es keinen Redaktionsplan gibt oder dieser auf einem Notizzettel steht.
Wenn es um langfristiges datenbasiertes Arbeiten & Ausspielen von Content geht sowie um die Erfolgsmessung auf Kontakt-Ebene, dann führt kein Weg an einem Marketing-CRM vorbei – wie z.B. Hubspot. Ich glaube aber auch, die eine Tool-Empfehlung für alle gibt’s nicht. Das Tool muss auf die Anforderungen und die jeweiligen Ziele passen und sollte bei größeren Anschaffungen auf jeden Fall eine interne Tool-Evaluierung durchlaufen.“

 


Michael Harder, Abteilungsleiter CMS comdirect bank

Für SEO sind SISTRIX oder Searchmetrics Standard. Wie plane ich meine Texte und Keywords, wie entwickeln sich die Keywords. Für das Montoring des Traffics sind Webanalytics Tools wichtig, um die Performance meines Contents zu checken. Darüber hinaus bekomme ich hierüber wichtige Optimierungsindikatoren.

 


Carsten Rossi, Geschäftsführer Kammann Rossi

Ich habe vorhin so einen schönen Post veröffentlicht: „It’s not the tools that make you a great artist, great ideas and storytelling do.“ Das heißt, in meinem Bereich Storytelling ist Kreativität das Wichtigste. Aber wenn man nach einem Tool im technischen Sinne sucht, dann ist es ganz sicher ein Tool, mit dem man Strategie und Kollaboration miteinander verbinden kann – eine Oberfläche, über die ich den gesamten Content von der Zielfindung über die Themenfindung bis hin zur Redaktion und beispielsweise zum Video-Editing abbilden kann. Wir nehmen dafür Scompler. Aber es gibt natürlich auch andere vereinheitlichende Tools für alle Teammitglieder.“

 

 

Unser Veranstaltungstipp:
Mehrmals im Jahr finden unsere Praxistage Content Marketing an unterschiedlichen Standorten statt. Kommunikator*innen aus verschiedenen Unternehmen geben Ihnen in Vorträgen Einblicke in ihre Arbeit. In Workshops vertiefen Sie Ihr Wissen zu Themen wie Content-Marketing-Strategie, Content-Formate, SEO, Content-Creation, Storytelling und vielen weiteren.

 

Autorin

  • Désirée Böhm

    SCM
    Programmmanagerin & Redakteurin

    Mehr

    Désirée Böhm arbeitet bei der SCM – School for Communication and Management als Redakteurin zu verschiedenen Themen rund um die interne und externe Kommunikation. Zudem betreut Sie das internationale Themengebiet Interne Kommunikation und organisiert verschiedene Veranstaltungen.
    Sie studierte hispanoamerikanische Literaturwissenschaften und Germanistik.

Vorheriger ArtikelContent Marketing als Erfolgsrezept: Von Zielgruppen und ZielenNächster ArtikelSocial Media Strategie für den Aufbau von Vertrauen im B2B