Kompaktwoche Interne Kommunikation

1.900,00 €*

Kompaktwoche Interne Kommunikation

1.900,00 €*

Wir kommen zu Ihnen und schulen Ihr Team - vor Ort und auch digital!

Sie wählen das Thema und Format für eine maßgeschneiderte Schulung. Ihre Vorteile: kosteneffizient, maßgeschneidert, flexibel. Haben wir Ihr Interesse für eine Inhouse-Schulung geweckt? Dann treten Sie jederzeit gern mit uns in Kontakt!

1.900,00 €*

Wir kommen zu Ihnen und schulen Ihr Team - vor Ort und auch digital!

Sie wählen das Thema und Format für eine maßgeschneiderte Schulung. Ihre Vorteile: kosteneffizient, maßgeschneidert, flexibel. Haben wir Ihr Interesse für eine Inhouse-Schulung geweckt? Dann treten Sie jederzeit gern mit uns in Kontakt!

Referent*innen

Dr. Gerhard Vilsmeier

ie Communications
Inhaber

Mehr

Dr. Gerhard Vilsmeier studierte Kommunikations- und Zeitungswissenschaften in München und Wien. Schon während der Universitätszeit war er bei der ARD als Redakteur für Hörfunk und Fernsehen – vornehmlich für den Bayerischen Rundfunk – tätig. Ab 1987 arbeitete er bei der Siemens AG, u.a. als Referent für AV-Medien, dann als Chefredakteur der Mitarbeiterzeitschrift SiemensWelt, später als Leiter der Internen Kommunikation und schließlich als Leiter Marketing & Communications bei Siemens Real Estate. Seit Oktober 2009 leitet er sein eigenes Medienbüro für interne und externe Kommunikation – ie Communications. In der Deutschen Public Relations Gesellschaft (DPRG) war er im Vorstand für die Finanzen sowie für die Arbeitsgruppe Interne Kommunikation als Sprecher zuständig.

Ariana Fischer

ARIANAFISCHER – Kommunikationsberatung & Organisationsentwicklung
Kommunikationsberaterin

Mehr

Ariana Fischer ist selbständige Kommunikationsberaterin sowie systemische Organisationsentwicklerin und seit vielen Jahren in der internen und externen Kommunikationsberatung von Groß- und mittelständischen Unternehmen aktiv. Zu den Schwerpunkten ihrer Arbeit zählen Kommunikationsmanagement und -Controlling, Konzeption und Implementierung von Kommunikationsstrategien sowie Change Management/Communication bei Organisationsveränderungen und digitaler Transformation. Sie ist Referentin für Kommunikationsmanagement bei verschiedenen Akademien und Autorin zahlreicher Fachartikel und Buchbeiträge. Mehr über Ariana Fischer finden Sie unter www.ariana-fischer.de.

Ablauf

Start Ende
Tag 1 09:00 17:00
Tag 2 09:00 17:00
Tag 3 09:00 17:00
Tag 4 09:00 17:00
Tag 5 09:00 13:00

Tag 1

  • Grundlagen der Internen Kommunikation (IK)
    • Bedeutung und Aufgaben
      • a. „Wie entsteht Motivation?“
    • Berufsfeld/Stellung und Aufgaben der internen Kommunikationsmanager*innen
    • Grundlagen der Unternehmenskultur und interkulturellen Kommunikation
    • Bezugsgruppen, Themen und Instrumente

Tag 2 und 3

  • Konzepte, Strategien und Planung der Internen Kommunikation
    • Einführung und Bestandsaufnahme: Interne Kommunikation im Kontext von Unternehmensstrategie und Unternehmenskultur
    • Instrumente und Methoden
    • Orchestrierung der Medien
    • Controlling & Evaluation
  • Interne Instrumente im Fokus
    • Situationsanalyse interner Kommunikationsinstrumente:
      • Überblick und Einordnung
      • Leistungs- und Wirkungsanalyse
      • Der erfolgreiche Medien-Mix
      • Print vs. Digital
      • Führungskraft als Treiber der IK
    • Trends
  • Aus der Praxis
    • Praxisbeispiele und Gruppenarbeit
    • Blattkritik zur MAZ
    • Erfahrungsberichte der Teilnehmer

Tag 4

  • Veränderungskommunikation
    • Rolle, Funktion und Aufgaben der Veränderungskommunikation als Teil des Change Managements
    • Kurve der Veränderung und Ebenen des Widerstands
    • Bedeutung von Führung(skräftekommunikation)
    • Stakeholder- bzw. Bezugsgruppenanalyse
    • Veränderungsbotschaft
    • Maßnahmen und Instrumente zur Umsetzung
    • Bedeutung von Feedback

Tag 5

  • Kommunikationscontrolling für die Interne Kommunikation
    • Nutzen und Gründe für Kommunikationscontrolling
    • Wirkungsstufenmodell als methodische Grundlage
    • Prozess zur Entwicklung eines systematischen Kommunikationscontrollings
    • Kennzahlen für die Interne Kommunikation
    • Instrumente und Methoden zur Evaluation
    • Ansätze für Reporting

 

Methode / Ziele

Die Kompaktwoche verknüpft eine kompakte, intensive Wissensvermittlung mit praktischen Fallbeispielen in Einzel- und Gruppenarbeit. Neben theoretischen Grundlagen geben unsere erfahrenen Trainer*innen Praxistipps.

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen aus Unternehmen, Agenturen und Verbänden, die sich haupt- oder nebenberuflich mit Interner Kommunikation befassen. Berufs- und Quereinsteiger*innen, Kommunikationsspezialist*innen anderer Disziplinen, Personalreferent*innen, Assistent*innen der Geschäftsleitung.

Stimmen

Der Intensivkurs ist eine tolle Sache! Jeder Teilnehmer erhält praxisnahen, gut strukturierten und individuell anwendbaren Input. So manche Bauchentscheidung in der Vergangenheit kann nun professionell mit Fakten hinterlegt werden und der berühmte rote Faden ist nun auch kein Problem mehr!

Inga Haberland

bremenports GmbH & Co. KG
Intensivkurs Interne Kommunikation

Persönliche Beratung

Madlen Brückner

Telefon +49 30 47989789
madlen.brueckner@scmonline.de

Das könnte Sie auch interessieren

03. - 05. Februar 2021

Interne Kommunikation im Überblick: Grundlagen, Strategien und Konzepte Düsseldorf

20. Mai 2021

Interne Kommunikation trifft auf systemische Organisationsentwicklung Berlin

02. März 2021

Interne Kommunikation in Krisensituationen – sind Sie gewappnet? Berlin

30. November 2020

Interne Kommunikation im Schleudergang – Die wichtigsten Grundlagen Berlin